Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 
Englisch: Exit
Der Ausstieg (Beteiligung. Hierbei gibt es die Möglichkeit, das Kapital durch die Unternehmung oder einen Gesellschafter an den Beteiligungsgeber zurückzuführen (buy back) bzw. an einen Dritten zu veräußern (trade sale). Für den Fall des Börsenganges (going public, IPO) sind üblicherweise gesonderte Ausstiegskonditionen vereinbart worden.

-See also:
"exits" is in the UNSPSC Code "25174101"
- - Emergency vehicle exits

Buchliste: Ausstieg

Ähnliche Artikel

Stille Beteiligung ■■■
Stille Beteiligung: Eine stille Beteiligung wird dann vereinbart, wenn ein Kapitalgeber als Gesellschafter . . . Weiterlesen
Aktiengesellschaft ■■■
Die Aktiengesellschaft ist eine Unternehmensrechtsform mit eigener Rechtspersönlichkeit. Für ihre Verbindlichkeiten . . . Weiterlesen
StartUpMarket ■■■
Der StartUpMarket ist ein neues an der Hamburger Börse eingeführtes Handelssegment für junge, innovative . . . Weiterlesen
Finanzierungsarten ■■■
Jedes Unternehmen benötigt Kapital für den laufenden Betrieb, Investitionen und Risikovorsorge. Je . . . Weiterlesen
Management-buy-out ■■■
Das Management-buy-out (MBO) ist die Übernahme eines Unternehmens durch einen bereits in der Führungsebene . . . Weiterlesen
Envy-Faktor ■■
Neid-Faktor; der Envy-Faktor drückt das Verhältnis zwischen zwei Platzierung von Beteiligungen aus. . . . Weiterlesen
Immobilienfonds ■■
Fonds, der zur Finanzierung bestimmter Bauobjekte errichtet wird. Immobilienfonds unterliegen dem Gesetz . . . Weiterlesen
Stille Gesellschaft ■■
Stille Gesellschaft: Eine stille Gesellschaft entsteht bereits durch eine Vermögenseinlage (stille Beteiligung), . . . Weiterlesen
Investmentgesellschaft ■■
Eine Investmentgesellschaft ist ein Beteiligungen) meist breit gestreut als Fonds zu investieren; - . . . Weiterlesen
Crowd-Funding ■■
Crowd-Funding: Crowd-Funding (Schwarmfinanzierung, Crowdinvesting) setzt sich zusammen aus den Begriffen . . . Weiterlesen