User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 
Der EURO ist der Name der einheitlichen Währung im Rahmen der Europäischen Währungsunion. Der Euro löste zum 01.01.1999 die Einheit ECU ab. Anders als die ECU, die als Korbwährung berechnet wurde und kein gesetzliches Zahlungsmittel darstellte, ist der Euro eine selbständige Währung, deren Kurs sich frei am Markt bildet. Seit dem 01.01.1999 ist der Euro die gemeinsame Währung aller Teilnehmerstaaten der Währungsunion. Seit Anfang 1999 begann eine parallele Preisauszeichnung in der Landeswährung und in Euro, sowie die Umstellung des Buchgeldes von der Landeswährung auf Euro. Zahlungsmitteleigenschaft erhält der Euro erst mit der Bargeldumstellung mit Beginn der Ausgabe der Euro-Banknoten und -Münzen zum 01.01.2002. Innerhalb einer sechsmonatigen, bis zum 30.06.2002 dauernden, Übergangsfrist werden die jeweiligen Landeswährungen noch parallel als gesetzliche Zahlungsmittel gelten. Danach verlieren die nationalen Barzahlungsmittel ihre Gültigkeit und sind zum Umtausch in Euro bei den jeweiligen Notenbanken abzugeben. Untereinheit des Euro ist entsprechend dem Pfennig zur DMark der "Cent", wobei 100 Cent einem Euro entsprechen. Der offizielle Umrechnungskurs von Euro in DM entspricht 1,95583, d. h. für 195.583 DM erhält man 100.000 Euro. Zur umgekehrten Umrechnung von DM in Euro wird der Faktor von 1/1,95583 = 0,51129 verwendet.
Buchliste: EURO