Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Ein Grauer Markt (auch: "Graumarkt") ist ein nicht regulierter und keiner Form von Kontrolle unterliegender Handel mit Wertpapieren.

Dieses nichtoffizielle Marktsegment wird als Nachfrageindikator für eine Neuemission auf dem Kapitalmarkt herangezogen. Wir finden hier Wertpapiere vor dem Zeitpunkt ihrer offiziellen Emission. Aber auch reguläre Wertpapiere werden hier gehandelt, wenn die Börse geschlossen ist. (Vorbörslicher Handel)

Die Nichtregulierung, also die fehlende Kontrolle, ermöglicht den Handel mit hochriskanten Wertpapieren, die oft auch eine hohe Rendite versprechen. Wer am Graumarkt tätig ist, sollte genau wissen, was er tut und welche Risiken eingegangen werden. Nicht ohne Grund ist der Handel von Graumarktprodukten für Privatpersonen ausschließlich über den Berater der Bank möglich.

Wichtige Graumarktprodukte:

  • Direktinvestments
  • Genussrechte
  • Geschlossene Fonds
  • Nachrangdarlehen
  • Namensschuldverschreibungen
  • Partiarische Darlehen

Ähnliche Artikel

Neuer Markt ■■■■■
Neuer Markt: Neuer Markt ist der Name eines von der Deutschen Börse AG entwickelten neuen Handelssegment . . . Weiterlesen
American Depository Receipt ■■■■■
Ein American Depository Receipt (ADR, wörtlich übersetzt etwa: Amerikanische Depot-Quittung) ist ein von . . . Weiterlesen
Zeichnungsfrist ■■■■
Die Zeichnungsfrist ist ein Zeitraum, innerhalb dessen Anleger Neue Aktien zeichnen dürfen. Zunächst . . . Weiterlesen
Zukunftsinvestition ■■■■
Eine Zukunftsinvestition ist eine Investition mit langfristigem Charakter. ; - - Anlagen mit Zukunftspotenzial . . . Weiterlesen
Freiverkehr ■■■■
Der Freiverkehr ist ein seit dem 1. Mai 1987 durch Zusammenfassung der bis dahin existierenden Marktsegmente . . . Weiterlesen
Inverse Zinsstruktur ■■■■
Eine Inverse Zinsstruktur liegt vor, wenn langfristige festverzinsliche Wertpapiere niedrigere Renditen . . . Weiterlesen
Fortlaufender Handel mit Auktion ■■■■
Eine Fortlaufender Handel mit Auktion ist eine Handelsform an der Börse. Aufträge für den fortlaufenden . . . Weiterlesen
Kompensation ■■■■
Eine Kompensation im Wertpapiergeschäft bedeutet, dass eine Bank die Abwicklung von Käufen und Verkäufen . . . Weiterlesen
Online-Trading ■■■■
Das Trading (Aus dem Englischen, deutsch "Handeln") beschreibt den An- und Verkauf von Wertpapieren und . . . Weiterlesen
Kursfeststellung ■■■■
Die Kursfeststellung (Kursfindung) erfolgt durch Gegenüberstellung aller offenen Kauf- und Verkaufsorders. . . . Weiterlesen