Das Umsatzkostenverfahren (UKV) ist eine Gestaltungsform der Kurzfristigen Erfolgsrechnung KER. Das UKV ist das Gegenstück zum Gesamtkostenverfahren GKV. Im UKV werden dem Umsatz, der mit einem bestimmten Produkt erzielt wird, die Kosten gegenübergestellt, die für die Herstellung dieses Produkts entstanden sind.


Berechnungsweise:

Umsatz. /. Erlösschmälerungen aller Art ./. Herstellkosten der abgesetzten Mengen ./.
Verwaltungs- und Vertriebsgemeinkosten = Betriebsergebnis.

Der Aufbau des UKV setzt eine Kostenstellen- und eine Kostenträgerrechnung voraus, da die Erfolge produkteweise ausgewiesen werden.Das UKV gibt es in der Form der Teil- und der Vollkostenrechnung :

- Abzug der vollen Herstellkosten von den Nettoerlösen = UKV zu vollen Kosten

- Abzug der Produktkosten (proportionalen Herstellkosten) von den Nettoerlösen = UKV als Deckungsbeitragsrechnung (auch bekannt als Methode des Direct Costing)


Ähnliche Artikel

Herstellkosten ■■■■■■■
Herstellkosten, im Immobilienwesen auch Gestehungskosten, ist ein Begriff aus der Kostenund Leistungsrechnung . . . Weiterlesen
Selbstkosten ■■■■■■■
Selbstkosten bezeichnen im Finanzenkontext die Gesamtheit aller Kosten, die direkt und indirekt bei der . . . Weiterlesen
Grenzkosten ■■■■■■
Grenzkosten sind die Herstellkosten der jeweils zuletzt ausgebrachten (produzierten) Einheit. Solange . . . Weiterlesen
Vollkostenrechnung ■■■■■■
Vollkostenrechnung ist die Ausgestaltungsform der Kostenrechnung, in der alle Kosten des Unternehmens . . . Weiterlesen
ABC ■■■■■■
ABC ist eine Abkürzung im Finanzkontext, die für "Activity-Based Costing" (Prozesskostenrechnung) steht. . . . Weiterlesen
Vollkosten ■■■■■■
Vollkosten im Finanzen Kontext beziehen sich auf die Methode der Kostenrechnung, bei der alle fixen und . . . Weiterlesen
Plankostenrechnung ■■■■■■
Die Plankostenrechnung ist ein zukunftbezogenes Verfahren der Kostenund Leistungsrechnung und besonders . . . Weiterlesen
Kennzahl ■■■■■■
Eine Kennzahl dient dazu, im Berichtswesen Tendenzen veranschaulichen zu können. Die Buchhaltungen kennen . . . Weiterlesen
Kostenrechnung ■■■■■
Die Kostenund Leistungsrechnung (KLR), auch als Kostenund Erlösrechnung (KER), Kostenrechnung (KoRe) . . . Weiterlesen
Direkte Materialkosten auf industrie-lexikon.de■■■■■
Direkte Materialkosten im Industrie Kontext beziehen sich auf die Ausgaben für Rohstoffe und Komponenten, . . . Weiterlesen