Lexikon R

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Ein r als Kurszusatz steht für "rationiert" oder "repartiert".

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

ratB (rationiert Brief) ist ein Kurszusatz, der angibt, dass zum Kurs und zum darunter liegenden Kurs limitierte und auch unlimitierte Kauforders nur eingeschränkt ausgeführt werden konnten.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

ratG (rationiert Geld) ist ein Kurszusatz, der angibt, dass zum Kurs und zum höheren Kurs limitierte und auch unlimitierte Kauforders nur eingeschränkt ausgeführt werden konnten.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Der Begriff Rating beschreibt ein Zeugnis, in dem die Kreditwürdigkeit von Schuldnern bewertet und benotet wird. Diese Daten werden dann veröffentlicht und können je nach Ergebnis der Bewertung einen positiven oder negativen Effekt auf das Unternehmensimage haben.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Rating Advisory umfasst sämtliche beratenden und unterstützenden Maßnahmen, die im Zusammenhang mit einem Rating-Verfahren bei einer externen Ratingagentur stehen. Aufgrund der in Deutschland kaum vorhandenen Erfahrungen mit Ratingagenturen und deren Vorgehensweise müssen sich die meisten Unternehmen bei einem Initial Rating auf einen Lernprozess einstellen.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

English: Credit rating agency / Español: Agencia de calificación de riesgos / Português: Agéncia de classificação de risco de crêdito / Français: Agence de notation / Italiano: Agenzia di rating 

Eine Ratingagentur (zu Deutsch Bonitätsbewertungsagentur) ist ein privates, gewinnorientiertes Unternehmen, das gewerbsmäßig die Kreditwürdigkeit (Bonität) von Unternehmen aller Branchen sowie von Staaten und deren untergeordneten Gebietskörperschaften bewertet.

User Rating: 1 / 5

Star ActiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

-->worst-case-szenario

Real-Case - 1.0 out of 5 based on 1 review

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Der Rebound-Effekt besagt, dass Einsparungen, die z.B. durch effizientere Technologien entstehen, durch vermehrtere Nutzung und Konsum stets überkompensiert werden.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Ein Unternehmen ist eine juristische Person. Die Rechtsform zeigt an, wie es um die Vertretung oder Haftung bei diesem Unternehmen bestellt ist. Die Rechtsform ist immer Bestandteil des Namens und muss eindeutig sein.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Als Refinanzierung bezeichnet man die Geldbeschaffung z.B. von Kreditinstituten.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Ein REIT ist die Abkürzung für "Real Estate Investment Trust" (zu deutsch: Immobilienfondsgesellschaft).

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Mit Remission ist die Warenrücksendung eines Händlers an den Hersteller gemeint. Remissionsrechte helfen dem Fachhändler, sein Lagerrisiko und Verkaufsrisiko zu verringern.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Die Rentabilität drückt ein Verhältnis einer Gewinngröße zu anderen betrieblichen Größen aus , die diesen Gewinn mit erwirtschaftet haben.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Restschuld --->Darlehensrestschuld

User Rating: 5 / 5

Star ActiveStar ActiveStar ActiveStar ActiveStar Active

Das Return on Investment (ROI) stellt die Gesamtkapitalrentabilität eines Unternehmens dar, die mit Hilfe des eingesetzten Eigen- und Fremdkapitals (inkl. des Beteiligungskapitals) erwirtschaftet wird.

Return on Investment - 5.0 out of 5 based on 1 review

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

REX ist die Abkürzung für Deutscher Rentenindex. Dieser Index soll als objektiver Maßstab für die Entwicklung des Deutschen Rentenmarktes dienen.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Ein wirtschaftlicher Abschwung wird als Rezession bezeichnet, sobald das Wirtschaftswachstum in zwei aufeinander folgenden Quartalen negativ ist.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Eine Risiko ist eine Verlustgefahr. Auch die Ungewissheit über zukünftige Ereignisse und Gefahrenmomente werden als Risiko angesehen.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Das Risikokapital eines Unternehmens bezeichnet die Geldmittel der Eigentümer (Aktionäre), die bei einer Insolvenz/Abwicklung zuletzt ausgezahlt werden und deshalb dem höchsten Risiko ausgesetzt sind.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Risikostreuung  --->Diversifikation