Lexikon N

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Der Nachschuss ist ein Betrag, der von einem Gesellschafter in seine Kapital­gesellschaft noch eingezahlt werden muss. Auch wenn Kapitalgesellschaften grundsätzlich haftungsbeschränkt sind, so kann sich die Nachschusspflicht aus dem Gesetz oder dem Gesellschaftsvertrag ergeben.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Mit Nebenpapier bezeichnet man den sog. Bogen eines Wertpapiers. Das Hauptpapier einer Aktie bezeichnet man hingegen als

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Ein Nebenwert ist eine Aktie von einer mittleren oder kleineren börsennotierten Gesellschaft. Der Nebenwert wird auch als Mid Cap und Small Cap bezeichnet.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Bei in der Vergangenheit bereits vorgekommenden Rücklastschriften, Rückschecks mangels Deckung sowie Wechselprotesten spricht man im Bereich der Kontoführung von Negativmerkmalen. Ebenso werden über die Schufa Negativmerkmale über Kunden an die angeschlossenen Kreditinstitute übermittelt. Neben Standardmitteilungen über neu aufgenommene Kredite und Kontoeröffnungen werden u.a.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Der Net Asset Value (Nettoinventarwert) ist der Wert des gesamten Fondsvermögens.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Die Nettobeihilfeintensität ist der in Prozent der beihilfefähigen Kosten des Projektes ausgedrückte Beihilfebetrag nach Steuern.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

NewCo steht für New Company englisch: Neue Gesellschaft), und bezeichnet allgemein eine neu gegründete Gesellschaft, deren Name noch nicht bekannt oder festgelegt ist ,

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Die Nomenclature of Statistical Territorial Units (NUTS) ist die europäische Klassifizierung geografischer Regionen:
NUTS I: z. B. deutsche Bundesländer.
NUTS II: z. B. österreichische Bundesländer.
NUTS III: z. B. deutsche Landkreise.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Der Nominalwert bzw. Nennwert gibt bei einer Aktie den Wert an, mit dem die Aktie am Grundkapital beteiligt ist.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Der Begriff "Non Clearing Member" bezeichnet einen Börsenteilnehmer, der zum Handel an der Börse zugelassen ist, jedoch kein Clearingvertragspartner ist.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Die Notifizierung ist die Anzeige des Käufer bzw. Verkäufers eines Futures-Kontraktes gegenüber der Börse, dass dieser die physische Lieferung anstrebt.