User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Engl.: bond, loan / Français: Obligation

Eine Anleihe ist eine Schuldverschreibung, Obligation oder ein Rentenwert.

 

Der Begriff ist eine allgemeine Bezeichnung für alle Schuldverschreibungen mit festgesetzter (fester oder variabler) Verzinsung und fester Laufzeit (meist zwischen 5 und 30 Jahren) sowie vertraglich fixierter Tilgung. Sie dienen der Beschaffung langfristiger Finanzierungsmittel. Eine Anleihe lautet auf den Gesamtbetrag und ist gestückelt in Teilbeträge (Teilschuldverschreibungen) von mindestens 100,- Euro oder einem Vielfachen davon.

Neben der "klassischen" Anleiheform als Instrument der Fremdfinanzierung, existieren Schuldverschreibungen, die Zwischenformen der Eigen- und Fremdfinanzierung darstellen: Wandelanleihe und Bezugsrechtsobligation als Formen der Optionsanleihe, Gewinnobligation und Genussschein.
Daneben wurden in jüngster Zeit durch Variation und Kombination unterschiedlicher Merkmale der Anleihe-Ausstattung eine Vielzahl neuer Anlagemöglichkeiten im Anleihebereich entwickelt.


Weitere Definition: --->festverzinsliche Wertpapiere


Buchliste: Anleihe