Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Der Eigentümer einer Sache ist derjenige, der aus juristischer Sicht alle Rechte an einer Sache hat. Dies unterscheidet ihm vom Besitzer. Letzterer hat die tatsächlichen Rechte an einer Sache, die ihm entweder legal vom Eigentümer übertragen wurden oder illegal durch eine Straftat zufielen.

Beispiel: Der Mieter eines Hauses ist somit der Besitzer des Hauses, während der Empfänger der Miete der Eigentümer ist.

Ähnliche Artikel

Wirtschaft auf allerwelt-lexikon.de
Unter der Wirtschaft verstehen wir; 1) Die Gesamtmenge aller Aktivitäten von Unternehmen, Regierung . . . Weiterlesen
Baulast auf architektur-lexikon.de
Die Baulast ist eine freiwillige, öffentlich-rechtliche Verpflichtung eines Grundstückseigentümers . . . Weiterlesen