Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Eine Hauptversammlung (HV) ist eine Versammlung der Aktionäre und ein Organ der Aktiengesellschaft. Jeder Aktionär hat das Recht zur Teilnahme an der HV des Unternehmens, dessen Anteile er hält, und zur Stimmabgabe. 

Er besitzt nur dann kein Recht zur Stimmabgabe, wenn er Inhaber stimmrechtsloser Vorzugsaktien ist. Auf der HV werden normalerweise der Aufsichtsrat und der Vorstand entlastet, der Abschlussprüfer bestellt, es wird über die Gewinnverwendung abgestimmt und über wichtige unternehmenspolitische Fragen entschieden (Übernahmen, Kapitalerhöhungen etc.). In dringenden Fällen kann eine außerordentliche Hauptversammlung anberaumt werden.
Der Termin der HV wird vom Vorstand einen Monat im voraus angegeben. Sie findet im Regelfall (ordentliche Hauptversammlung) einmal im Jahr statt. Der Termin liegt üblicherweise nach Vorlage des Geschäftsberichts und vor Auszahlung der geplanten Dividende.