Lexikon V

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Variable Notierung (variabler Handel) --->fortlaufende Notierung

User Rating: 5 / 5

Star ActiveStar ActiveStar ActiveStar ActiveStar Active

Beteiligungsgesellschaften bekommen für die Beteiligung ein Variables Entgelt. Das an die Beteiligungsgesellschaft zu entrichtende variable Entgelt (Gewinnabhängiges Entgelt) bemisst sich an der Erreichung von vereinbarten Unternehmenskennziffern.

Variables Entgelt - 5.0 out of 5 based on 1 review

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Eine Venture-Capital-Gesellschaft (VC-Gesellschaft) ist ein Unternehmen, das als Koinvestor mit unterschiedlichen Absichten Beteiligungskapital (Eigenkapital oder mindestens "haftendes Fremdkapital") zur Verfügung stellt.
VC Gesellschaften haben meist mehrere Beteiligungen im Portfolio,

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Unter Verantwortlichkeitsrechnung versteht man das Prinzip, dass das gesamte betriebliche Rechnungswesen nach dem Grundsatz der persönlichen Verantwortlichkeit aufgebaut werden.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Der Veräußerer ist in einem Rechtsgeschäft derjenige, der die Ware verkauft. Oft wird er daher auch als Verkäufer bezeichnet.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Als Verbindlichkeit gilt eine finanzielle Verpflichtung eines Unternehmens gegenüber Dritten.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Ein Verbot im Börsenhandel kann sich auf Usancen, Verträge oder Straftaten beziehen.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Eine Verbrauchsteuer knüpft sich im Gegensatz zu der Lohn- und Einkommensteuer nicht an die Einkommensentstehung, sondern an die Einkommensverwendung an.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Das Verfallsdatum gibt an, wann ein Optionsschein verfällt. Die Option kann dann nicht mehr ausgeübt werden.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Der Verfallsmonat gibt an, in welchem Monat eine Optionsserie verfällt.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Vergleichsindex --->Benchmark

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Der Verkauf ist ein Rechtsgeschäft, bei dem eine Sache oder ein Recht übereignet wird und im Gegenzug ein Entgelt gezahlt wird.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

English: Sales management / Español: Vendedor / Português: Vendedor / Français: Vendeur

Ein Verkäufer, gelegentlich auch Detailhandelsfachmann bzw. Detailhandelsfachfrau genannt, ist mit der Abwicklung des Verkaufs beauftragt.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Eine Verkaufsabsicherung wird durch den Verkauf eines Futures durchgeführt, um sich für einen bestehenden oder fest eingekauften Warenbestand einen bestimmten Verkaufspreis zu sichern.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Vermögenswirksame Leistungen sind Geldleistungen, die ein Arbeitgeber zugunsten seiner Mitarbeiter anlegt.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Bei einer Verpfändung bekommt der Kreditgeber im Austausch gegen den Kreditbetrag ein Pfand, das die Rückzahlung des Kredits absichern soll. Üblicherweise werden als Kreditsicherheit nur bewegliche Sachen verpfändet. Dies können z.B. bestimmte Wertpapiere, Guthaben oder Edelmetalle sein.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Der Begriff des Verrechnungspreises sollte im Sinne einer klaren Abgrenzung sehr restriktiv gehandhabt werden. Verrechnungspreise ermöglichen die Abrechnung des Leistungsaustausches zwischen verflochtenen Gesellschaften oder Geschäftssparten.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Ein Versorgungswert ist eine Aktie, deren Gesellschaft dem Bereich Energie (Strom, Wasser, Gas) zuzurechnen ist.

User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Der Vertragserfüllungsaval (auch: Vertragserfüllungsbürgschaft) ist eine Bürgschaft. Die Hausbank eines Auftragnehmers, z.B. eines Maschinenbauunternehmens, verbürgt sich für die vertragsgemäße Erfüllung des Auftrages.