Die Variation Margin sind Gewinne oder Verluste, die sich aus offenen Terminkontrakt- oder Optionspositionen aufgrund der börsentäglichen Neubewertung der Positionen ergeben.

Die an jeden Handelstag ermittelten wertmäßigen Veränderungen werden den Anlegern im Anschluss belastet oder gutgeschrieben.

Ähnliche Artikel

Kurs-Gewinn-Verhältnis ■■■
Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV, auch: Price-Earnings-Ratio (PER)) berechnet sich aus dem Verhältnis . . . Weiterlesen
Finanzbuchhaltung ■■■
Die Finanzbuchhaltung (Fibu) ist ein Teilbereich des betrieblichen Rechnungswesens. Alle unternehmensbezogenen . . . Weiterlesen
Betriebsergebnis auf wind-lexikon.de■■■
Das Betriebsergebnis ergibt sich als Gewinn oder Verlust aus der Differenz der jährlich abgegrenzten . . . Weiterlesen
WindFarmer auf wind-lexikon.de■■■
WindFarmer wurde von Garrad Hassan und Partners Ltd. in Bristol (Großbritannien) zur Auslegung und . . . Weiterlesen
Fälligkeit ■■
Fälligkeit ist ein Begriff aus dem Finanzwesen, der sich auf den Zeitpunkt bezieht, zu dem eine Verbindlichkeit, . . . Weiterlesen