User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Der Euro (Kurz: EUR) ist die europäische Gemeinschaftswährung. Folgende 19 Staaten haben den Euro eingeführt (Stand 2016)

Belgien, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Slowakei, Slowenien, Spanien, Republik Zypern 

Weitere 4 Staaten haben den Euro anerkannt und nutzen ihn (assoziierte Euronutzer mit eigenen Euromünzen):
Andorra, Monaco, San Marino, Vatikanstadt

Daneben gibt es noch 2 "passive" Euronutzer ohne eigene Euromünzen:
Kosovo, Montenegro

Der Euro wird von der Europäischen Zentralbank (EZB) emittiert und fungiert als gemeinsame offizielle Währung der oben erwähnten Staaten. Nach dem US-Dollar ist der Euro die wichtigste Reservewährung der Welt.
Der Euro wurde am 1. Januar 1999 als Buchgeld, drei Jahre später, am 1. Januar 2002, als Bargeld eingeführt. Er löste damit die nationalen Währungen als Zahlungsmittel ab.


Buchliste: Euro