Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

 

Die EZB (Europäische Zentralbank) ist die Institution der Europäischen Union (EU), die die Gelder verwaltet gemäß der Politik der Mitgliedsstaaten der Eurozone und der ausschließliche Emittent von Euro-Banknoten.

Zu den Aufgaben des Eurosystems gehören:

  • die Festlegung und Umsetzung der Geldpolitik
  • die Durchführung von Devisengeschäften
  • das Halten und Verwalten der Währungsreserven des Euroraums
  • die Förderung des reibungslosen Funktionierens von Zahlungssystemen

Ähnliche Artikel

Eurosystem ■■■■■■■
 ; - Das Eurosystem ist die Währungsbehörde der Eurozone, bestehend aus der Europäischen Zentralbank . . . Weiterlesen
ESZB ■■■■■■■
Das ESZB (Europäisches System der Zentralbanken, ESCB=European System of Central Banks) ist das Europäische . . . Weiterlesen
ESRB ■■■■■■
 ; - Die ESRB (European Systemic Risk Board) ist eine Agentur mit der Aufgabe des makroprudenziellen Aufsicht . . . Weiterlesen
EFC ■■■■■■
Für EFC gibt zwei Bedeutungen aus dem europäischen Finanzbereich; - - 1. Der Europäische Fiskalpakt . . . Weiterlesen
EWI ■■■■■
Das EWI (Europäisches Währungsinstitut) wurde 1994 gegründet und leitete die zweite Phase der Europäischen . . . Weiterlesen
Deutsche Bundesbank ■■■■■
Bis zur Gründung der EZB war die Deutsche Bundesbank eine eigenständige und politisch unabhängige . . . Weiterlesen
LLR ■■■■■
 ; - LLR (Lender of last resort, Kreditgeber der letzten Instanz) ist ein Begriff, der eine Institution . . . Weiterlesen
Eurozone ■■■■■
 ; - Die Eurozone bezeichnet die Währungsunion von 19 Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU), . . . Weiterlesen
OMT ■■■■
 ; - Die OMT (Outright Monetary Transactions) sind die Käufe der EZB („Outright-Transaktionen“) . . . Weiterlesen
Notenbank ■■■■
Eine Notenbank (Zentralbank) ist für die Geld- und Währungspolitik eines Währungsraums oder Staates . . . Weiterlesen