English: Issuer / Español: Emisor / Português: Emitente / Français: Émetteur / Italiano: Emittente

Ein Emittent ist der Herausgeber von Wertpapieren.

Bei Aktien handelt es sich um Unternehmen (Aktiengesellschaften); bei Anleihen kann es sich um Unternehmen, öffentliche Körperschaften, den Staat und andere Institutionen handeln.

Im Finanzkontext bezieht sich der Begriff "Emittent" auf eine Person oder Organisation, die Wertpapiere, wie z.B. Aktien oder Anleihen, ausgibt. Der Emittent ist verantwortlich für die Ausgabe, den Handel und die Verwaltung der Wertpapiere und trägt das finanzielle Risiko für die Ausgabe.

Hier sind ein paar Beispiele, wie der Begriff "Emittent" im Finanzkontext verwendet werden könnte:

  • Aktienemission: Eine Aktiengesellschaft ist der Emittent von Aktien, die sie an die Öffentlichkeit verkauft. Der Emittent trägt das finanzielle Risiko der Aktienemission und ist verantwortlich für den Handel der Aktien an der Börse.

  • Anleiheemission: Ein Staat oder eine Unternehmung kann als Emittent von Anleihen fungieren, die sie an Investoren verkauft, um Geld aufzunehmen. Der Emittent ist verpflichtet, die Anleihe zu einem bestimmten Zeitpunkt zurückzuzahlen und die Zinsen zu bezahlen.

  • Derivatemission: Der Emittent eines Derivats ist verantwortlich für die Ausgabe, den Handel und die Verwaltung des Derivats. Derivate sind finanzielle Instrumente, die ihren Wert aus einem anderen finanziellen Instrument oder einem wirtschaftlichen Ereignis ableiten.

Ähnliche Artikel

Ausfallrisiko ■■■■■■■■■■
Kreditrisiko, Adressrisiko oder Ausfallrisiko ist ein im Kreditwesen verwendeter Begriff, worunter allgemein . . . Weiterlesen
Manager ■■■■■■■■■■
Der Begriff "Manager" bezieht sich auf eine Person oder Gruppe von Personen, die für die Leitung und . . . Weiterlesen