User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Die Anlage kann

  • ein größeres kultiviertes Grundstück (Golfplatzanlage),
  • ein größerer Industriekomplex oder
  • die Investition von Geld in eine Möglichkeit, das eingesetzte Kapital zu vermehren (Kapitalanlage) sein.

Die Anlage (von Kapital) erfolgt meist nach strategischen Gesichtspunkten. Meist möchte man das Risiko auf verschiedene Arten von Anlagen verteilen in der Hoffnung, dass Verluste in einem Bereich durch Gewinne in anderen Bereichen ausgeglichen werden.

Solche Bereiche können sein

  • Aufteilung der Anlage nach Emittenten, man kauft eben nicht alle Anleihen des gleichen Schuldners.
  • Aufteilung nach Branchen, man verteilt die Anlage auf verschiedene Branchen. Geht die Konjunktur in einem Wirtschaftsbereich abwärts, bleibt die Hoffnung, dass andere Bereiche unbehelligt bleiben.
  • Aufteilung nach Ländern/Staaten. Hierbei mischt man seine nationalen Anlagen mit Investitionen im Ausland
  • Aufteilung nach Risiko: Generell wird immer empfohlen, bei der Anlage das Sparbuch, Renten, Gold, Aktien und Immobilien zu bedenken, bevor man sich an Devisen, Derivate, Optionen, Futures und Hedge-Fonds wagt.

Buchliste: Anlage