Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Die Anlage kann

  • ein größeres kultiviertes Grundstück (Golfplatzanlage),
  • ein größerer Industriekomplex oder
  • die Investition von Geld in eine Möglichkeit, das eingesetzte Kapital zu vermehren (Kapitalanlage) sein.

Die Anlage (von Kapital) erfolgt meist nach strategischen Gesichtspunkten. Meist möchte man das Risiko auf verschiedene Arten von Anlagen verteilen in der Hoffnung, dass Verluste in einem Bereich durch Gewinne in anderen Bereichen ausgeglichen werden.

Solche Bereiche können sein

  • Aufteilung der Anlage nach Emittenten, man kauft eben nicht alle Anleihen des gleichen Schuldners.
  • Aufteilung nach Branchen, man verteilt die Anlage auf verschiedene Branchen. Geht die Konjunktur in einem Wirtschaftsbereich abwärts, bleibt die Hoffnung, dass andere Bereiche unbehelligt bleiben.
  • Aufteilung nach Ländern/Staaten. Hierbei mischt man seine nationalen Anlagen mit Investitionen im Ausland
  • Aufteilung nach Risiko: Generell wird immer empfohlen, bei der Anlage das Sparbuch, Renten, Gold, Aktien und Immobilien zu bedenken, bevor man sich an Devisen, Derivate, Optionen, Futures und Hedge-Fonds wagt.

Buchliste: Anlage

Ähnliche Artikel

Investment ■■■■■■
Ein Investment ist eine Investition, auch Kapitalanlage, in der privaten Finanzplanung (dort auch Geldanlage) . . . Weiterlesen
Online-Trading ■■■■■■
Das Trading (Aus dem Englischen, deutsch "Handeln") beschreibt den An- und Verkauf von Wertpapieren und . . . Weiterlesen
Zukunftsinvestition ■■■■■■
Eine Zukunftsinvestition ist eine Investition mit langfristigem Charakter. ; - - Anlagen mit Zukunftspotenzial . . . Weiterlesen
Finanzierungsarten ■■■■■■
Jedes Unternehmen benötigt Kapital für den laufenden Betrieb, Investitionen und Risikovorsorge. Je . . . Weiterlesen
Konvertibilität ■■■■■■
Die Konvertibilität ist eine Eigenschaft einer Währung bezüglich der legalen Umtauschmöglichkeiten; . . . Weiterlesen
Ausfallrisiko ■■■■■■
Ein Ausfallrisiko ist eine Bezeichnung für das Risiko, dass eine Forderung vom Schuldner nicht gedeckt . . . Weiterlesen
Black-Scholes-Formel ■■■■■
Die Black-Scholes-Formel ist eine Berechnungsformel zur Ermittlung des theoretischen Preises einer Option . . . Weiterlesen
Optionsschein ■■■■■
Ein Optionsschein ist ein Wertpapier (im Englischen auch als Warrant bezeichnet). Andere Wertpapierarten . . . Weiterlesen
Risikomanagement ■■■■■
Beim Risikomanagement wird durch den Einsatz von Derivaten versucht, das Risiko eines Investments einzugrenzen; . . . Weiterlesen
Hebel ■■■■■
Der Hebel wird zur Bewertung von Optionen und Optionsscheinen aber auch im Bereich der Immobilienfinanzierung . . . Weiterlesen