Ein Future bzw. Futures-Kontrakt ist ein standardisierter Vertrag, der an einer Terminbörse gehandelt wird. Er verpflichtet zur Lieferung bzw. Abnahme einer bestimmten Ware zu einem zukünftigen Zeitpunkt.

Der Kontrakt definiert die zu liefernde Ware in Menge und Qualität und die Lieferbedingungen und ist ein (beidseitig) verpflichtendes Geschäft.


Andere /Weitere Definition:
Ein Future (zu deutsch: Zukunft. Ein Synonym wäre, Future-Kontrakt bzw. Futurekontrakt) ist ein Terminkontrakt auf ein bestimmtes Gut.

Terminkontrakte

  • auf Waren werden Commodity Futures,
  • solche auf Aktien, Anleihen, Indizes und Währungen Financial Futures

genannt.

Futures verpflichten den Käufer, zu einem festgelegten Termin Waren oder Finanzprodukte zu beziehen. Ist man einen Future short, d.h. hat man einen Future verkauft, so ist man zur Lieferung des entsprechenden Underlyings verpflichtet. Die Verpflichtung, etwas zu liefern oder eine Lieferung anzunehmen, kann man nur umgehen, indem man die Position glattstellt.

Trivia: Im Englischen hat sich der Begriff "futures contract" auch für die Einzahl durchgesetzt. Also wird auch hier das Plural von future verwendet. Im Deutschen halten sich die Begriffe "Futures-Kontrakt" und "Future-Kontrakt" die Waage. Auch "Futurekontrakt" und "Futureskontrakt" sind in etwa ausgewogen verteilt, insgesamt jedoch nur ein Zehntel gegenüber der Schreibweise mit Bindestrich.


Buchliste: Future

Ähnliche Artikel

Basisgut ■■■■■■■■■■
Basisgut eines Futures ist die Ware, deren Kauf bzw. Verkauf mit dem Handel des Futures abgeschlossen . . . Weiterlesen
Kassageschäft ■■■■■■■■■■
Kassageschäft im Finanzenkontext bezeichnet eine Transaktion auf den Finanzmärkten, bei der der Kauf . . . Weiterlesen
Börse ■■■■■■■■■
Eine Börse ist ein organisierter Markt für frei handelbare Dinge, auf dem nach bestimmten Regeln Käufer . . . Weiterlesen
Futures-Börse ■■■■■■■■
An einer Futures-Börse werden Terminkontrakte auf Waren (Commodities) oder Finanzprodukte (Financials) . . . Weiterlesen
Wertpapierbörse ■■■■■■■■
Eine Wertpapierbörse (auch bekannt als Aktienmarkt oder Börse) ist ein zentraler Marktplatz, an dem . . . Weiterlesen
Terminmarkt ■■■■■■■■
Der Terminmarkt ist ein Finanzmarkt, auf dem Verträge über den Kauf oder Verkauf von Vermögenswerten . . . Weiterlesen
Wandelung ■■■■■■■■
Die Wandelung bezeichnet den gesetzlichen Anspruch eines Käufers, bei Mängeln an der gelieferten Wareden . . . Weiterlesen
Warenterminbörse ■■■■■■■■
Warenterminbörse im Finanzenkontext bezeichnet einen spezialisierten Marktplatz, an dem Terminkontrakte . . . Weiterlesen
Cross-Hedge ■■■■■■■
Ein Cross-Hedge ist ein Ersatzsicherungsgeschäft, weil an der Terminbörse keine Futures auf die eigentliche . . . Weiterlesen
Option ■■■■■■■
Eine Option gibt dem Käufer die Möglichkeit, ein bestimmtes, vorher vertraglich vereinbartes Angebot . . . Weiterlesen