English: Shipment

Eine Lieferung ist das Überbringen einer Ware an einen Empfänger durch einen Lieferanten bzw. durch den Verkäufer selbst. Umsatzsteuerrechtlich handelt es sich um die "Verschaffung der Verfügungsmacht" (auch "Verfügungsbefugnis" genannt), die hier entscheidend ist.

Bei geschäftlichen Lieferungen wird sie durch einen Lieferschein dokumentiert; dieser ist meist mit einer Rechnung verbunden. Als Lieferfrist bezeichnet man den Zeitraum, innerhalb dessen ein Lieferant seine Leistung erbringen muss. Im gewerblichen Bereich (B2B) gelten für Lieferungen und Leistungen die Bestimmungen des Schuldrechts und des Umsatzsteuerrechts.

Im Börsenjargon wird die Lieferung von Wertpapieren auch --->Andienung genannt.

Ähnliche Artikel

Rechnung ■■■■■
Eine Rechnung ist ein Dokument mit einer detaillierten Aufstellung über eine Geldforderung. Diese kann . . . Weiterlesen
Kunde ■■■■
Ein Kunde ist eine (natürliche oder juristische),Person, die ein offensichtliches Interesse am Vertragsschluss . . . Weiterlesen
Wechsel ■■■■
Ein Wechsel (Engl.: bill of exchange.) ist ein schuldrechtliches Wertpapier, das losgelöst von einem . . . Weiterlesen
Dienstleistung ■■■■
Die Dienstleistung ist eine im wesentlichen nicht-materielle Leistung, die von einer Person erbracht . . . Weiterlesen
Regulierung ■■■
Der Begriff Regulierung (Regelung) bezeichnet die Begradigung eines Flusslaufes oder auch staatliche . . . Weiterlesen
Fortlaufende Notierung ■■■
Die Fortlaufende Notierung kann bei Wertpapieren mit regelmäßig hohen Umsätzen eingerichtet werden. . . . Weiterlesen
Gläubiger ■■■
Der Begriff des Gläubigers kommt vom lateinischen credere (glauben). Ein Gläubiger glaubt also dem . . . Weiterlesen
Ertrag ■■■
Ein Ertrag ist die Summe der wirtschaftlichen Leistung. Im Finanzen-Kontext bezieht sich der Begriff . . . Weiterlesen
Nachhaltigkeit im Unternehmen auf umweltdatenbank.de■■■
Nachhaltigkeit im Unternehmen ist ein wichtiger Aspekt innerhalb der Unternehmenspolitik. Kunden und . . . Weiterlesen
Anspruch auf industrie-lexikon.de■■■
Im Industrie Kontext bezieht sich der Begriff "Anspruch" auf die rechtmäßigen Forderungen oder Rechte, . . . Weiterlesen