Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Ein Fonds ist eine Wertpapierart. Weitere Arten sind Aktien, Renten und Optionsscheine. Fonds sind durch Kapitalanlagegesellschaften bzw. Fondsgesellschaften verwaltete Kapitalvermögen, die in u. a. in Aktien, festverzinsliche Wertpapiere, Geldmarktpapiere und Immobilien investiert werden.

Weitere Definitionen finden sich unter unter --->geschlossene Fonds und --->unabhängige Fonds.

 


Andere /Weitere Definition:
Fonds sind durch Kapitalanlagegesellschaften (KAG) bzw. Fondsgesellschaften verwaltete Kapitalvermögen, die u. a. in Aktien, festverzinsliche Wertpapiere, Geldmarktpapiere und Immobilien investiert werden. Die KAGs folgen dabei einer für den jeweiligen Fonds spezifischen Anlagestrategie. Somit kann man als Anleger zumindest grundsätzlich das Investment steuern.
Es gibt Strategien, die sich auf Aktien, Renten, Rohstoffe, Länder, Industriebereiche, Immobilien, Schiffe und Mischformen davon, beziehen.
Anhand der ISIN können Sie erkennen ob es sich um einen inländischen oder ausländischen Fonds handelt:

  • wenn die ISIN mit "DE" beginnt, handelt es sich um einen in Deutschland aufgelegten Fonds
  • wenn die ISIN mit "AT" beginnt, handelt es sich um einen in Österreich aufgelegten Fonds
  • wenn die ISIN mit "CH" beginnt, handelt es sich um einen in der Schweiz aufgelegten Fonds
  • wenn die ISIN mit "JP" beginnt, handelt es sich um einen in Japan aufgelegten Fonds
  • wenn die ISIN mit "UK", "LU" oder "IE" beginnt, wurde der Fonds in Großbritannien, Luxemburg bzw. Irland aufgelegt.

Siehe auch:
"Fonds" findet sich im UNSPSC Code "93131605"
  Gemeiner Fonds für  Rohstoffdienste