Ein Umbrella Fonds ist ein Investmentfonds, der unter einem Schirm (Engl.: umbrella) mehrere Einzelfonds mit unterschiedlichen Anlageschwerpunkten vereint.

Diese Struktur bietet dem Anleger eine günstigere Möglichkeit zwischen Fonds zu wechseln, da der Ausgabeaufschlag nur einmalig beim Einstieg in den Umbrella Fonds als solchen anfällt und beim Tausch der Einzelfonds keine bis geringe Gebühren erhoben werden.

Ähnliche Artikel

Handelsplattform ■■■
Im Finanzenkontext bezeichnet eine Handelsplattform eine Software oder ein Online-System, das Anlegern . . . Weiterlesen
Eigentümer ■■■
Der Eigentümer einer Sache ist derjenige, der aus juristischer Sicht alle Rechte an einer Sache hat. . . . Weiterlesen
Wertzuwachs ■■■
Eine Kapitalanlage kann prinzipiell zweierlei Gewinn abwerfenEine regelmäßige Geldzahlung (Gewinn, . . . Weiterlesen
Asset ■■■
Asset (engl.) steht für das Gesamtheit aller Güter eines Wirtschaftsunternehmens Im Finanzkontext bezeichnet . . . Weiterlesen
Erwerb ■■
Erwerb steht für den Erhalt des Eigentums an einer Sache oder der Inhaberschaft an einem Recht gegen . . . Weiterlesen