Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Der Besitzer einer Sache hat die tatsächliche Verfügungsgewalt über eine Sache und auch den Willen, diese zu besitzen.

Dieser Besitz kann legal (durch Miete) oder illegal (durch Diebstahl) erworben werden, jedoch leiten sich nur aus einem legalen Besitz über den zugrunde liegenden Vertrag Rechte ab.

 

Beispiel: Der Mieter eines Hauses ist auch Besitzer des Hauses. Daraus leiten sich aber nur die Rechte ab, die sich aus dem Mietvertrag ergeben.

Wer auf einer öffentlichen Parkbank sitzt hat zwar die tatsächliche Verfügungsgewalt, es fehlt jedoch (meist) der Besitzwille, daher wird man hier kein Besitzer.