English: Property / Español: Propiedad / Português: Propriedade / Français: Propriêtê / Italiano: Proprietà
Eigentum bezeichnet das umfassendste Herrschaftsrecht, das die Rechtsordnung an einer Sache zulässt. Merkmale moderner Formen des Eigentums sind die rechtliche Zuordnung von Gegenständen zu einer natürlichen oder juristischen Person, die Anerkennung der beliebigen Verfügungsgewalt des Eigentümers und die Beschränkung des Eigentümerbeliebens durch Gesetze. Eigentum ist in den meisten Verfassungen als Grundrecht geschützt, aber nicht inhaltlich bestimmt.

Eigentum bezieht sich im Finanzkontext auf das Recht, über einen bestimmten Vermögenswert oder ein bestimmtes Unternehmen zu verfügen und von seinen Erträgen zu profitieren. Eigentum kann ausgedrückt werden durch Aktien, Anleihen, Eigentumswohnungen, Ländereien oder andere Vermögenswerte.

Einige Beispiele für Eigentum im Finanzkontext sind:

Es ist wichtig zu beachten, dass Eigentum eine wichtige Rolle bei der Vermögensaufbau spielt und es Investoren ermöglicht, von den potenziellen Renditen ihrer Investitionen zu profitieren. Es ist jedoch auch mit Risiken verbunden und erfordert eine sorgfältige Überlegung und Überwachung.

Ähnliche Artikel

Eigentümer ■■■■■■■■■■
Der Eigentümer einer Sache ist derjenige, der aus juristischer Sicht alle Rechte an einer Sache hat. . . . Weiterlesen
Vermögensaufbau ■■■■■■■■■■
Der Begriff Vermögensaufbau bezieht sich auf den Prozess, durch den Einzelpersonen oder Unternehmen . . . Weiterlesen
Besitzer ■■■■■■■■■■
Der Besitzer einer Sache hat die tatsächliche Verfügungsgewalt über eine Sache und auch den Willen, . . . Weiterlesen
Hebeleffekt ■■■■■■■■■
Der Hebeleffekt (auch bekannt als "Leverage") im Finanzkontext bezieht sich auf die Verwendung von geliehenem . . . Weiterlesen
Experte ■■■■■■■■■
Ein Experte (Fachkundiger, Sachkundiger oder Spezialist) im Finanzkontext ist eine Person oder eine Institution, . . . Weiterlesen
Analyse ■■■■■■■■■
Im Finanzkontext bezieht sich der Begriff "Analyse" in der Regel auf die Untersuchung und Auswertung . . . Weiterlesen
Finanzinvestition ■■■■■■■■■
Im Finanzen Kontext bezieht sich Finanzinvestition auf die Allokation von Kapital in Erwartung zukünftiger . . . Weiterlesen
Kauf ■■■■■■■■
Der Kauf ist die einem Kaufvertrag zugrunde liegende Handlung. Jeder Kauf besteht aus dem Angebot (meist . . . Weiterlesen
Disagio ■■■■■■■■
Mit einem Kreditinstitut kann bei Darlehensauszahlung eine Zinsvorauszahlung vereinbart werden, die dann . . . Weiterlesen
Potenzial ■■■■■■■■
Potenzial im Kontext der Finanzen bezieht sich auf die Fähigkeit oder Möglichkeit einer Investition, . . . Weiterlesen