Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Als Verbindlichkeit gilt eine finanzielle Verpflichtung eines Unternehmens gegenüber Dritten.

Hierzu zählen

Im Grenzbereich befinden sich Rückstellungen. Dies sind Verbindlichkeiten, die jedoch weder in der Höhe, noch in der Fälligkeit bekant sind. (Pensionsrückstellungen). Manchmal ist sogar der Gläubiger unbekannt (Prozessrückstellungen).

Nicht zu den Verbindlichkeiten zählen

 

Ähnliche Artikel

Bürgschaft ■■■
Die Bürgschaft ist ein Vertragsverhältnis, durch das sich ein Bürge verpflichtet, dem Gläubiger gegenüber . . . Weiterlesen
Gewinnziel ■■■
Der Begriff Gewinnziel ist Teil der Gewinnplanung bzw. deren Vorgabe und bestenfalls deren Ergebnis; . . . Weiterlesen
Bundesschatzbrief ■■■
Ein Bundesschatzbrief war bis 2013 eine mittelfristige Schuldbuchforderung des Bundes über Beträge . . . Weiterlesen
Pensionsrückstellungen ■■■
Pensionsrückstellungen: Eine Pensionsrückstellung ist eine finanzielle Rückstellung eines Unternehmens . . . Weiterlesen
Null-Kupon-Anleihe ■■
Eine Null-Kupon-Anleihe (Engl.: Zerobonds) ist eine ohne laufenden Zinszahlungen (der Kupon beträgt . . . Weiterlesen
Foreign Currency Bond ■■
Ein Foreign Currency Bond ist eine Anleihe, deren Zinszahlungen in einer anderen Währung erfolgen . . . Weiterlesen
Stückzinsen auf wind-lexikon.de■■
Die Zinsauszahlung bei einer Anleihe erfolgt unabhängig vom persönlichen Einzahlungstermin einmal jährlich . . . Weiterlesen
Bankguthaben ■■
Das Bankguthaben ist das Geld, das man "auf der Bank (der Sparkasse)" hat. genauer gesagt ist es eine . . . Weiterlesen
Contracting ■■
Ein Instrument der Drittfinanzierung und bedeutet die Auslagerung von Maßnahmen zur Bereitstellung von . . . Weiterlesen
Vorratsaktie ■■
Eine Vorratsaktie ist eine Aktie, die noch der entsprechenden AG gehört. Sie werden auch Verwertungsaktien . . . Weiterlesen