Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Stabilität (von lat. stabilis = standhaft, stabil) ist die Eigenschaft eines Systems frei von starken Schwankungen zu sein. Das Gegenteil der Stabilität ist die Instabilität. Ein schwacher Zustand der Stabilität wird als Metastabilität bezeichnet.

"Stabilität" im Finanzkontext bezieht sich in der Regel auf die Fähigkeit einer Wirtschaft, ihre Währung und Preise stabil zu halten und Finanzinstitutionen und Märkte stabil zu betreiben. Ein Beispiel für Stabilität in einer Wirtschaft wäre eine niedrige Inflation und eine geringe Volatilität (Schwankungen) im Wechselkurs. Ein Beispiel für Stabilität in Finanzinstitutionen wäre eine ausreichende Kapitalausstattung, um möglichen Verlusten standhalten zu können. Ein Beispiel für Stabilität auf den Finanzmärkten wäre eine geringe Volatilität der Aktienkurse und eine hohe Liquidität (Verfügbarkeit von Geld und Finanzinstrumenten zum Kauf und Verkauf).

Ähnliche Artikel

Devisen ■■■■■■
Devisen sind Forderungen auf ausländische Währungen. Sie können aus Guthaben oder Schecks auf ausländische . . . Weiterlesen
nachfrage ■■■■■■
nachfrage:  ; - Nachfrage ist in der Wirtschaft die Menge jeder Art von Gütern und Dienstleistungen, . . . Weiterlesen
Abwicklung ■■■■■
Abwicklung steht für:; - die vorübergehende oder endgültige Regelung eines Sachverhalts, - - die . . . Weiterlesen
Auktion ■■■■■
Eine Auktion ist eine Handelsform an einer Börse, in der durch Sammlung und Berücksichtigung aller . . . Weiterlesen
Beteiligung ■■■■■
Eine Beteiligung hat in der Wirtschaft folgende Bedeutung; - Kapitalbeteiligung, - Gewinnbeteiligung, . . . Weiterlesen
Bitcoin ■■■■■
"Bitcoin" ist eine Kryptowährung, die 2009 von einer Person oder Gruppe von Personen unter dem Pseudonym . . . Weiterlesen
US-Dollar ■■■■■
Der US-Dollar (USD) ist die offizielle Währung der Vereinigten Staaten von Amerika und wird in vielen . . . Weiterlesen
Marktteilnehmer ■■■■■
- Als Marktteilnehmer werden Anbieter und Nachfrager an einer Börse oder ähnlich strukturierten Markt . . . Weiterlesen
Investor ■■■■■
Der Investor (auch Kapitalanleger oder Anleger genannt) legt als einer der Kapitalmarktakteure Geld . . . Weiterlesen
Wechselkurs auf industrie-lexikon.de■■■■■
Der Wechselkurs ist das Austauschverhältnis zweier nationaler Währungen. So kostete zum Beispiel ein . . . Weiterlesen