Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Als Sicherheit (auch: Kreditsicherheit) wird die mögliche Reduzierung des Risikos aus überlassenen Geldbeträgen oder Eventualverbindlichkeiten (Avalkredit) verstanden. Die gestellten Sicherheiten werden auf Initiative des Kreditgebers verwertet, sofern der Schuldner seinen Verpflichtungen nicht nachkommt.

Man unterscheidet grundsätzlich zwischen Sach- und Personensicherheiten. Unter Personensicherheiten versteht man im wesentlichen die Bürgschaft oder den Schuldbeitritt bzw. die Mitverpflichtung. Sachsicherheiten sind im wesentlichen die Grundschuld, die Verpfändung sowie die Sicherungsübereignung. Bei der Abtretung/Zession wird eine Sicherheit an bestimmten Rechten bestellt. Sie wird trotzdem als Sachsicherheit behandelt.

Sicherheiten können somit sein (nach § 232 Abs. 1 BGB):

  • die Hinterlegung von Geld oder Wertpapieren,
  • die Verpfändung von in das Bundesschuldbuch oder das Landesschuldbuch eingetragenen Forderungen,
  • die Verpfändung beweglicher Sachen,
  • die Bestellung von Schiffshypotheken an in das Schiffsregister oder das Schiffsbauregister eingetragenen Seeschiffen,
  • die Bestellung von Hypotheken an inländischen Grundstücken,
  • Verpfändung von Forderungen, die durch eine Hypothek gesichert sind oder durch Verpfändung von Grundschulden oder Rentenschulden an inländischen Grundstücken.


Siehe auch:
"Sicherheit" findet sich im UNSPSC Code "46170000"
- - Sicherheit Überwachtung und Detektion

"Sicherheit" findet sich im NACE Code "75.2"
- - Auswärtige Angelegenheiten, Verteidigung, Rechtspflege, öffentliche Sicherheit und Ordnung

"Sicherheit" findet sich im WZ2003 Code "75.24.0"
- - Öffentliche Sicherheit und Ordnung



Buchliste: Content,Layouts.

Ähnliche Artikel

Kreditsicherheit ■■■■■■■■■■
Eine Kreditsicherheit ist die Sicherheit für einen Kredit. Die Bankbetriebslehre unterscheidet grundsätzlich . . . Weiterlesen
Festverzinsliche Wertpapiere ■■■■■
security, stock, bond; Festverzinsliche Wertpapiere sind Anleihen, Schuldverschreibungen, Schatzanweisungen, . . . Weiterlesen
Basis ■■■■■
Die Basis ist definiert als die Differenz zwischen dem Preis einer Ware und dem Preis des auf der Ware . . . Weiterlesen
Abwicklung auf industrie-lexikon.de■■■■
Die Abwicklung bedeutet zunächst den Vorgang des Abwickelns eines vorher aufgewickelten Stoffes. ; - . . . Weiterlesen
Darlehen auf allerwelt-lexikon.de■■■■
Unter einem Darlehen versteht man eine Geldübergabe von dem Darlehnsgeber (meist Banken oder Sparkassen) . . . Weiterlesen
Darlehen ■■■■
Im Sprachgebrauch der Kreditinstitute versteht man unter Darlehen (vgl. § 607 ff BGB) langfristige . . . Weiterlesen
Finanzierung auf allerwelt-lexikon.de■■■■
Englisch: ; ; Eine Finanzierung bezeichnet die Maßnahmen zur Versorgung eines Projektes mit dem nötigen . . . Weiterlesen
Wohnungen auf allerwelt-lexikon.de■■■■
Wohnungen ist die Mehrzahl von --- Wohnung; - - (Einer der in mindestens einer Woche des Jahres 2003 . . . Weiterlesen
Hypothek ■■■■
- Die Hypothek ist eine dingliche Belastung eines Grundstückes, einer Eigentumswohnung oder des gewerblichen . . . Weiterlesen
Produkt ■■■■
Im Finanzkontext bezieht sich das Wort "Produkt" auf ein Finanzinstrument oder eine Finanzdienstleistung, . . . Weiterlesen