Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Eine Kreditsicherheit ist die Kredit. Die Bankbetriebslehre unterscheidet grundsätzlich zwischen Sach- und Verpfändung, die Abtretung und die Sicherungsübereignung.

Unter Personensicherheiten versteht man im wesentlichen Bürgschaften bzw. die Mitverpflichtung in einem Vertragsverhältnis.

Ähnliche Artikel

Sicherheit ■■■■■■
Als Sicherheit (auch: Kreditsicherheit) wird die mögliche Reduzierung des Risikos aus überlassenen . . . Weiterlesen
Bürgschaft ■■
Die Bürgschaft ist ein Vertragsverhältnis, durch das sich ein Bürge verpflichtet, dem Gläubiger gegenüber . . . Weiterlesen
Darlehen auf allerwelt-lexikon.de■■
Geldübergabe von dem Darlehnsgeber (meist Sparkassen) gegen das Versprechen, das Darlehen incl. Zinsen . . . Weiterlesen
Sicherungsübereignung ■■
Die Sicherungsübereignung ist eine Methode zur Absicherung eines Kredits. Zur Besicherung von Verpfändung). ; . . . Weiterlesen
Verpfändung auf kriminal-lexikon.de■■
Die Verpfändung ist eine Methode, die Rückzahlung eines Kredits sicherzustellen. Üblicherweise werden . . . Weiterlesen
Abandonnement
Der Begriff Abandonnement (frz.: Abtretung) beschreibt die (entgeltliche) Preisgabe von Rechten; - - . . . Weiterlesen