Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Brexit oder Brixit (britischer Austritt) ist ein 2012 im Welthandel eingeführter umgangssprachlicher Begriff, der sich auf den möglichen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union nach einem Referendum bezieht.

Siehe auch: Referendum über die Mitgliedschaft im Vereinigten Königreich in der Europäischen Union 2016.

Ähnliche Artikel

EFC ■■■
Für EFC gibt zwei Bedeutungen aus dem europäischen Finanzbereich; - - 1. Der Europäische Fiskalpakt . . . Weiterlesen
Lombardsatz ■■
Der Lombardsatz ist der Zinssatz, den die Bundesbank den Banken für die Verpfändung von Wertpapieren . . . Weiterlesen
SSM ■■
 ; - Der SSM (Single Supervisory Mechanism) ist ein vorläufiger Begriff für den Mechanismus, durch . . . Weiterlesen
Germany auf allerwelt-lexikon.de■■
Englisch: "Deutschland"; -  ; - Die Bezeichnung Germany rührt von den Germanen her, die einst in Deutschland . . . Weiterlesen
Lady auf allerwelt-lexikon.de■■
Lady ist mehrdeutig und steht für; - 1) Titel in Großbritannien; - - Die Ehefrau eines "Sir" darf . . . Weiterlesen
Kurs-Gewinn-Verhältnis ■■
Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV, auch: Price-Earnings-Ratio (PER)) berechnet sich aus dem Verhältnis . . . Weiterlesen
Kopenhagener Kriterien ■■
Die Kopenhagener Kriterien wurden im Juni 1993 beschlossen. Damals vereinbarten die Staats- und Regierungschefs . . . Weiterlesen
Steuerwettbewerb ■■
Unter einem Steuerwettbewerb versteht man die Bemühungen von Staaten, über die optimale Gestaltung . . . Weiterlesen
ESZB ■■
Das ESZB (Europäisches System der Zentralbanken, ESCB=European System of Central Banks) ist das Europäische . . . Weiterlesen
CEBS ■■
 ; - Das CEBS (Committee of European Banking Supervisors) ist ein ehemaliger unabhängiger beratender . . . Weiterlesen