Für unsere Autoren haben wir ein paar Tipps zum Formulieren von Lexikonbeiträgen aufgeschrieben.

Leser des Lexikons haben ein allgemeines Grundverständnis zum Thema der Datenbank und sind vielleicht auch Spezialist in einem Teilbereich.

Die jetzt zu formulierende Definition ist dem Leser

    • komplett unbekannt,
    • zwar bekannt, ihm fehlt aber eine genaue Definition oder
    • theoretisch bekannt, jedoch ist die praktische Bedeutung, Relevanz, typische Anwendung unbekannt.

Versuchen Sie allen Lesern möglichst gerecht zu werden.
Sollte die Verwendung von Fachbegriffen zur Erläuterung nötig sein, können Sie stattdessen auf vorhandene Begriffe im Lexikon verweisen.
Manchmal bekommen zusammengesetzte Begriffe eine neue Bedeutung obwohl jeder Teilbegriff für sich klar zu sein scheint. In solchen Fällen bedenken und formulieren Sie, wieso der Begriff zusammengesetzt wurde. In den meisten Fällen beinhaltet der zusammengesetzte Begriff eine neue Bedeutung, der aus den Teilbegriffen nicht erkennbar wird.
Beispiel "Werkstattentsorgung": "Werkstatt" ist ist ein allgemein bekannter Begriff (aber versuchen Sie mal eine griffige Kurzdefinition zu finden). "Entsorgung" finden Sie im Lexikon. Was ist nun Besonderes an der Werkstattentsorgung? Zu betonen sind also die kleinen zu entsorgenden Mengen, der für Werkstätten typische Mix und evtl. geltende spezielle Vorschriften.
Aber auch scheinbar (vor allem für Sie als Fachautor) einfache und selbstverständliche Begriffe bekommen im speziellen Kontext der Datenbank möglicherweise eine neue, ähnliche oder sogar gegensätzliche Bedeutung.
"Denkmalschutz" ist jedem geläufig, aber im Kontext der Umweltdatenbank wäre zu erläutern, was bei der Reinigung von Gebäuden unter Denkmalschutz zu beachten ist. Evtl. ist auch interessant, wie zu verfahren ist, wenn gerade von dem geschützten Bereich ein negativer Umwelteinfluss ausgeht.


Bitte beachten Sie auch die Regeln zur Schreibweise von Datumswerten (YYYY-MM-DD) und der Schreibweise von Zahlen.

Ähnliche Artikel

Tipps für Autoren auf industrie-lexikon.de■■■■■■■
Hier sind ein paar Tipps für Autoren unseres Lexikons. Sie haben damit die Möglichkeit, einem breiten . . . Weiterlesen
Klimatechnik auf umweltdatenbank.de■■■■■■
Klimatechnik ist ein vielseitiges Feld, das sich mit der Kontrolle, Anpassung und Gestaltung des Klimas . . . Weiterlesen
Hilfe auf industrie-lexikon.de■■■■■■
Diese Seite soll Ihnen eine Hilfe beim Suchen, Lesen und Verstehen des Lexikons sein. Das Lexikon soll . . . Weiterlesen
Experte ■■■■■■
Ein Experte (Fachkundiger, Sachkundiger oder Spezialist) im Finanzkontext ist eine Person oder eine Institution, . . . Weiterlesen
Stil auf allerwelt-lexikon.de■■■■■
Der Ausdruck Stil bezeichnet eine "charakteristisch ausgeprägte Erscheinungsform" (ursprünglich einer . . . Weiterlesen
Speisefett auf umweltdatenbank.de■■■■■
Speisefett bezieht sich im Umweltkontext auf tierische oder pflanzliche Fette, die in der Küche zum . . . Weiterlesen
PayPal ■■■■■
PayPal ist ein weit verbreitetes elektronisches Zahlungssystem, das es Benutzern ermöglicht, online . . . Weiterlesen
Privatvermögen ■■■■■
Das Privatvermögen ist ein Schlüsselbegriff im Bereich der Finanzen und des Vermögensmanagements. . . . Weiterlesen
Glas ■■■■■
Im Kontext der Finanzen bezieht sich der Begriff Glas nicht direkt auf das Material, das üblicherweise . . . Weiterlesen
Flugasche auf umweltdatenbank.de■■■■
Im Umweltkontext bezieht sich Flugasche auf die feinen Partikel, die als Nebenprodukt bei der Verbrennung . . . Weiterlesen