Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Die DTB Deutsche Termin Börse war als reine Computerbörse konzipiert, an der nur Börsentermingeschäfte getätigt wurden.

Warentermingeschäfte sind ausgeschlossen. Es werden Futures und Optionen gehandelt. Die DTB wurde im September 1998 durch die EUREX abgelöst, die aus dem Zusammenschluß der DTB mit der SOFFEX entstanden ist.

Ähnliche Artikel

EUREX ■■■■■■■
Die EUREX (Abkürzung für European Exchange) ist eine Elektronische Terminbörse, die aus dem Zusammenschluss . . . Weiterlesen
SOFFEX ■■■■■■■
Die SOFFEX ist die Swiss Option and Financial Futures Exchange AG. Diese gesellschaft war ursprünglich . . . Weiterlesen
CSCE ■■■■
Die Coffee, Sugar & Cocoa Exchange (CSCE ) Futuresbörse in New York. 1979 erfolgte ein Zusammenschluss . . . Weiterlesen
Midam ■■■■
Midam: Die MidAmerica Commodity Exchange-® (MidAm) ist eine 1868 in Chicago gegründete Futuresbörse. . . . Weiterlesen
TGE ■■■■
Die Tokyo Grain Exchange (TGE) wurde 1952 als Präsenzbörse gegründet. Seit 1988 ist sie voll auf Computer . . . Weiterlesen
Optionsschein ■■■■
Ein Optionsschein ist ein Wertpapier (im Englischen auch als Warrant bezeichnet). Andere Wertpapierarten . . . Weiterlesen
WTB ■■■■
Die Warenterminbörse Hannover (WTB) wurde 1996 gegründet An dieser vollcomputerisierten Börse werden . . . Weiterlesen
elektronische Börse ■■■■
Eine elektronische Börse ist eine Bezeichnung für eine Börse, an der Marktteilnehmer (Makler, Händler, . . . Weiterlesen
Aktienoption ■■■■
Bei einer Aktienoption erwirbt der Käufer das Wahlrecht, eine bestimmte Anzahl von Aktien zu einem fest . . . Weiterlesen
Spread ■■■
Der Spread ist die Preisdifferenz zwischen zwei Werten. Man unterscheidet in Intermarket-Spreads und . . . Weiterlesen