Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Die Wall Street ist eine Straße in New York City (USA) und ist der Standort der New York Stock Exchange, einer der wichtigsten Börsen der Welt.

Wall Street ist gleichzeitig auch ein Begriff für das Börsengeschehen allgemein in den USA. 

Ein bekannter Film mit Michael Douglas über Investmentbanker und Börsenhändler heißt ebenfalls "Wall Street".

Ähnliche Artikel

Program-Trading ■■■■
Das Program-Trading (englisch für: Programmhandel ) umschreibt computergestützte Marktanalyseprogramme, . . . Weiterlesen
Xetra ■■■
Das Xetra ist ein von der Deutsche Börse AG entwickeltes elektronisches Handelssystem (Exchange Electronic . . . Weiterlesen
TGE ■■■
Die Tokyo Grain Exchange (TGE) wurde 1952 als Präsenzbörse gegründet. Seit 1988 ist sie voll auf Computer . . . Weiterlesen
Börsenkrach ■■■
Ein Börsenkrach (im Englischen auch Crash genannt) bezeichnet einen massiven Kurseinbruch an einer Börse; . . . Weiterlesen
Fixkosten ■■
Fixkosten sind die Ergänzung zu den proportionalen Kosten (Produktkosten). Fixkosten entstehen, damit . . . Weiterlesen
Frankfurt auf allerwelt-lexikon.de■■
Frankfurt: Frankfurt ist eine Großstadt in Deutschland, bekannt für den internationalen Flughafen und . . . Weiterlesen
Broker auf allerwelt-lexikon.de■■
Ein Broker ist im Wertpapiergeschäft derjenige, der Käufer und Verkäufer zusammenbringt. Er fungiert . . . Weiterlesen
Public-To-Private ■■
Unter Public-To-Private versteht man den Vorgang, dass ein börsennotiertes Unternehmen aus dem Handel . . . Weiterlesen
Non Clearing Member ■■
Der Begriff "Non Clearing Member" bezeichnet einen Börsenteilnehmer, der zum Handel an der Börse zugelassen . . . Weiterlesen
Renten ■■
Der Begriff "Renten" ist eine Sammelbegriff für festverzinsliche Wertpapiere, Schuldverschreibungen, . . . Weiterlesen