Die SZR (Sonderziehungsrechte) sind vom Internationalen Währungsfonds (IWF) unterhaltene ergänzende Währungsreserven.

Sie stellen einen Anspruch auf Währungen der IWF-Mitgliedsländer dar, in die sie umgetauscht werden können.

Ein SZR fungiert als Rechnungseinheit für den IWF. Daher gibt das SZR auch einen Währungscode bzw. Währungskurzzeichen nach dem ISO-4217-Code: XDR.

Ähnliche Artikel

Mitgliedstaat ■■■■
Als Mitgliedstaat (außerhalb völkerrechtlicher Verträge auch Mitgliedsstaat (mit 's') ) wird im Völkerrecht . . . Weiterlesen
Nachhaltige Unternehmensführung auf umweltdatenbank.de■■■
Die nachhaltige Unternehmensführung verfolgt das Ziel, die drei Aspekte der Nachhaltigkeit, den ökonomischen, . . . Weiterlesen
Börsenhandel ■■■
Der Börsenhandel ist ein Teil des Finanzmarktes, bei dem Wertpapiere wie Aktien, Anleihen oder Fonds . . . Weiterlesen
Gebühr ■■■
Im Finanzkontext bezeichnet eine Gebühr eine Zahlung, die für die Nutzung von bestimmten Finanzdienstleistungen . . . Weiterlesen
Barcode auf information-lexikon.de■■■
Der Barcode (von Englisch Bar = Balken) ist eine Reihe senkrecht angeordneter Striche (daher nennt man . . . Weiterlesen
ASCII auf information-lexikon.de■■■
ASCII (Gesprochen ASKI) ist die Abkürzung für "American Standard Code for Information Interchange". . . . Weiterlesen
Internationaler Währungsfonds ■■■
Der Internationale Währungsfonds (Internationaler Währungsfonds, IWF, im englischen Sprachraum: International . . . Weiterlesen
Außenfinanzierung ■■■
"Außenfinanzierung" bezieht sich auf die Art und Weise, wie eine Person, ein Unternehmen oder eine Regierung . . . Weiterlesen
Eigenheimzulage auf allerwelt-lexikon.de■■
Die Eigenheimzulage ist ein staatliche Subvention, mit der in Deutschland die Schaffung von selbstgenutztem . . . Weiterlesen