Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Ein Aktienrückkauf ist eine Möglichkeit der Aktiengesellschaften, unternehmenseigene Anteile zu erwerben.

Der Aktienrückkauf muss u.a. von der Hauptversammlung genehmigt werden, und der Nennwert der erworbenen Aktien darf 10 % des Aktienkapitals nicht übersteigen. Gewöhnlich wird diese Maßnahme zur Stützung bzw. Erhöhung des Kurses der am Markt verbliebenen Aktien vorgenommen.