Der Limitzusatz, IOC (immidiate or cancel) ist eine Variante eines limitierten Auftrags.

Danach soll der Börsenauftrag sofort möglichst vollständig ausgeführt werden. Etwa nicht ausgeführte Teile werden annulliert. Dieser Limitzusatz ist für Anleger geeignet die eine Ausführung ihres Auftrages auch dann wünschen, wenn nur ein Teil zu den Konditionen der Auftragserteilung abgewickelt werden können.

Ähnliche Artikel

Verkaufsauftrag ■■■■
Verkaufsauftrag im Finanzen Kontext bezieht sich auf eine Anweisung eines Anlegers an einen Broker oder . . . Weiterlesen
Stop Buy ■■■■
Ein Stop Buy ist ein Kaufauftrag, der billigst ausgeführt wird, sobald der Kurs ein gesetztes Limit . . . Weiterlesen
Handelsauftrag ■■■■
Ein Handelsauftrag im Finanzkontext bezieht sich auf eine Anweisung, die ein Investor an einen Makler . . . Weiterlesen
Fremdkapitalgeber ■■■
Ein Fremdkapitalgeber im Finanzen Kontext bezeichnet eine Person, Institution oder ein Unternehmen, das . . . Weiterlesen
Broker ■■■
Der Broker ist die englische Bezeichnung für einen Wertpapiermakler. Diese beraten die Anleger bei ihren . . . Weiterlesen
Zinsen auf allerwelt-lexikon.de■■
Unter Zinsen versteht man den Entgelt für die zeitlich begrenzte Überlassung von Gütern (meist Geld). . . . Weiterlesen