Der DAX 100 ist ein Deutscher Aktienindex,, welcher im Aufbau ist und in der Berechnung dem DAX entspricht.

Die 100 größten und umsatzstärksten deutschen Werte entstammen dem DAX und dem M-DAX. Die Werte des Dax 100 sind in weitere 10 Branchenindizes unterteilt (z.B. Automobil und Verkehr, Banken, Chemie und Pharma etc.).

Im Finanzkontext bezeichnet der Begriff "DAX 100" einen fiktiven Index, der aus den 100 größten Unternehmen Deutschlands besteht. Im Gegensatz zum real existierenden DAX-Index, der aus den 40 größten Unternehmen besteht, ist der DAX 100 kein offizieller Index und wird nicht von der Deutschen Börse berechnet.

Der DAX 100 dient häufig als Benchmark oder Vergleichsindex für Fondsmanager, die ein breiteres Portfolio abbilden möchten als es durch den DAX-Index möglich ist. In der Regel werden Unternehmen aus verschiedenen Branchen in den DAX 100 aufgenommen, um eine breitere Diversifikation zu gewährleisten.

Beispiele für Unternehmen, die im DAX 100 gelistet wären, könnten die Deutsche Bank, die Volkswagen AG, die Siemens AG, die Bayer AG oder die Allianz SE sein. Da der DAX 100 jedoch kein offizieller Index ist, gibt es keine feste Zusammensetzung oder Gewichtung der enthaltenen Unternehmen.

Ähnliche Artikel

Privatanleger ■■■■■■
Der Begriff "Privatanleger" bezieht sich auf eine Einzelperson oder eine private Haushaltsgruppe, die . . . Weiterlesen
Dow Jones Index ■■■■■
Der Dow Jones Index ist der bekannteste Index der New York Stock Exchange und spiegeltanalog zum DAX-Indexdie . . . Weiterlesen
ETF ■■■■■
Ein ETF (exchange-traded fund, zu Deutsch börsengehandelter Fonds) beschreibt eine Geldanlage an einem . . . Weiterlesen
Kompensation ■■■■■
Eine Kompensation im Wertpapiergeschäft bedeutet, dass eine Bank die Abwicklung von Käufen und Verkäufen . . . Weiterlesen
Vertragsverhältnis ■■■■■
Ein Vertragsverhältnis ist die Beziehung zwischen zwei (oder mehr) Personen (natürlichen oder juristischen), . . . Weiterlesen
Finanzierung ■■■■■
Die Finanzierung ist die Geldmittelbeschaffung (Kapitalbeschaffung) und deren Einsatz für ein bestimmtes . . . Weiterlesen
Direktinvestition ■■■■
Direktinvestition im Finanzenkontext bezieht sich auf eine Form der Investition, bei der ein Investor . . . Weiterlesen
Aktiengesellschaft auf industrie-lexikon.de■■■■
Die Aktiengesellschaft ist eine Gesellschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit deren Gesellschafter (Aktionäre) . . . Weiterlesen
Verkaufsauftrag ■■■■
Verkaufsauftrag im Finanzen Kontext bezieht sich auf eine Anweisung eines Anlegers an einen Broker oder . . . Weiterlesen
Orderstatus ■■■■
Ein Orderstatus ist eine bankeninterne Bezeichnungen für eine erhaltene Wertpapierorder. BestätigtDie . . . Weiterlesen