Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Das Fälligkeitsdatum gibt an, wann der Basiswert (das Underlying) eines Terminkontrakts zur Lieferung fällig wird.

Eine physische Lieferung kann vermieden werden, indem die Position vor dem Fälligkeitsdatum glattgestellt (verkauft) wird.

Ähnliche Artikel

Future ■■■■
Ein Future bzw. Futures-Kontrakt ist ein standardisierter Vertrag, der an einer Terminbörse gehandelt . . . Weiterlesen
Cross-Hedge ■■
Ein Cross-Hedge ist ein Ersatzsicherungsgeschäft, weil an der Terminbörse keine Futures auf die eigentliche . . . Weiterlesen
Basiswert ■■
Der Basiswert ist der aktuelle Kurs des Underlying; - - Er ist das Instrument, auf das sich der entsprechende . . . Weiterlesen
Optionsschein ■■
Ein Optionsschein ist ein Wertpapier (im Englischen auch als Warrant bezeichnet). Andere Wertpapierarten . . . Weiterlesen
Derivat ■■
Das Derivat ist ein Oberbegriff für ein Instrument, dessen Preis sich aus dem Kurs anderer Wertpapiere . . . Weiterlesen
Optionsklasse ■■
Eine Optionsklasse ist Zusammenfassung von Optionen gleichen Typs. Alle Optionen einer Klasse besitzen . . . Weiterlesen
Diskont ■■
Ein Diskont ist Zinsabzug auf gehandelte oder eingelöste Verpflichtungen, die erst zu einem späteren . . . Weiterlesen
Offene Position ■■
Eine Offene Position ist ein Engagement in Optionen oder Futures, aber auch zB; - - Leerverkäufe auf . . . Weiterlesen
Schlussabrechnungspreis ■■
- Der Schlussabrechnungspreis (EDSP) für einen Terminkontrakt wird am letzten Handelstag ermittelt. . . . Weiterlesen
Maintenance Margin ■■
Die Maintenance Margin (Erhaltungsmarge) gibt an, welchen Mindestbetrag ein Margenkonto aufweisen muss, . . . Weiterlesen