Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

English: Gross domestic product / Español: Producto interno bruto / Português: Produto interno bruto / Français: Produit intêrieur brut / Italiano: Prodotto interno lordo

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist der in Geldeinheiten ausgedrückte Wert aller Güter und Dienstleistungen,

die innerhalb einer Volkswirtschaft während einer bestimmten Periode (meist bezogen auf ein Jahr) produziert werden Das BIP ist ein Maß für die wirtschaftliche Gesamtleistung einer Volkswirtschaft.


Andere /Weitere Definition:
Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wird als Indikator für die wirtschaftliche Leistung einer Volkswirtschaft verwendet. Es setzt sich zusammen aus dem Wert aller im Inland innerhalb eines bestimmten Zeitraumes produzierten Güter und Diensleistungen. Für die Ermittlung des Nettoinlandsprodukt wird die Summe der Abschreibungen (als Ausdruck für den Verbrauch von Sachkapital für den Wertschöpfungsprozess) abgezogen. Umgekehrt als bei dem früher als Indikator vorgezogenen Bruttosozialprodukt (BSP) werden im BIP die Einkünfte von Inländern im Ausland berücksicht, die Einkünfte von Ausländern im Inland aber nicht einbezogen.


Andere /Weitere Definition:

Das Bruttoinlandsprodukt bezeichnet die wirtschaftliche Leistung einer Volkswirtschaft (Wertschöpfung). Es setzt sich aus dem Wert sämtlicher im Inland in einem bestimmten Zeitraum produzierten Güter (Waren und Dienstleistungen) zusammen abzüglich der als Vorleistungen verbrauchten Güter. „Brutto“ bedeutet, dass die Summe aller Abschreibungen (als Maßstab für den „Verbrauch“ an Sachkapital der Volkswirtschaft) in dieser Leistungsgröße enthalten ist. Bei der Ermittlung des Nettoinlandsprodukts wird sie abgezogen.


Buchliste: Bruttoinlandsprodukt