English: Execution Day / Español: Día de ejecución / Português: Dia de execução / Français: Jour d'exécution / Italiano: Giorno di esecuzione

Der Ausführungstag im Finanzen Kontext bezeichnet den Tag, an dem eine Finanztransaktion tatsächlich ausgeführt oder abgewickelt wird. Dieser Begriff ist insbesondere im Wertpapierhandel von Bedeutung und bezieht sich auf den Zeitpunkt, zu dem der Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers (wie Aktien, Anleihen oder Derivate) realisiert wird. Der Ausführungstag markiert den Moment, in dem die Eigentumsrechte an dem gehandelten Finanzinstrument vom Verkäufer auf den Käufer übergehen.

Beschreibung

Im Rahmen des Handelsprozesses folgt auf den Ausführungstag der Abrechnungstag (Settlement), an dem die tatsächliche Übertragung der Wertpapiere gegen Zahlung des Kaufpreises stattfindet. Die Zeitspanne zwischen dem Ausführungstag und dem Abrechnungstag ist durch Marktstandards und gesetzliche Regelungen bestimmt und kann je nach Art des Finanzinstruments und dem jeweiligen Markt variieren.

In vielen Märkten erfolgt die Abrechnung von Aktiengeschäften typischerweise zwei oder drei Werktage nach dem Ausführungstag (T+2 oder T+3, wobei "T" für den Ausführungstag steht). Diese Regelung gibt beiden Parteien Zeit, ihre jeweiligen Verpflichtungen zu erfüllen – die Übertragung der Wertpapiere einerseits und die Zahlung des Kaufpreises andererseits.

Anwendungsbereiche

Der Ausführungstag spielt eine zentrale Rolle in verschiedenen Bereichen des Finanzwesens, darunter:

  • Wertpapierhandel: Im Aktien-, Anleihen- und Derivatehandel ist der Ausführungstag der Tag, an dem Orders ausgeführt werden.
  • Forex-Handel: Im Devisenhandel bezieht sich der Ausführungstag auf den Tag, an dem Währungen getauscht werden.
  • Fondsmanagement: Für Fondsmanager ist der Ausführungstag relevant, um den Zeitpunkt des Kaufs oder Verkaufs von Fondsanteilen festzulegen.

Ähnliche Begriffe und Synonyme

  • T+2/T+3: Bezeichnet die Abrechnungsfrist in Tagen nach dem Ausführungstag.
  • Settlement-Tag: Der Tag, an dem die Wertpapiere physisch oder elektronisch übertragen und die Zahlungen geleistet werden.
  • Handelstag: Oft synonym verwendet, bezieht sich jedoch allgemein auf Tage, an denen Handelsaktivitäten stattfinden können.

Zusammenfassung

Der Ausführungstag ist ein entscheidender Zeitpunkt im Finanzhandel, der den Tag markiert, an dem eine Transaktion tatsächlich durchgeführt wird. Er ist der Ausgangspunkt für die Berechnung des Abrechnungstags, an dem die finale Übertragung der Wertpapiere und die Zahlungsleistung erfolgen. Die Kenntnis des Ausführungstags ist für alle Marktteilnehmer wichtig, um ihre finanziellen und logistischen Planungen entsprechend auszurichten.

--

Ähnliche Artikel

Abrechnungsperiode ■■■■■■■■■■
Die Abrechnungsperiode im Finanzen Kontext bezeichnet den Zeitraum zwischen dem Ausführungstag einer . . . Weiterlesen
Wertpapierauftrag ■■■■■■■■■■
Ein Wertpapierauftrag im Finanzen Kontext bezeichnet eine Anweisung eines Anlegers an einen Broker oder . . . Weiterlesen
Finanztransaktion ■■■■■■■■■■
Finanztransaktion im Finanzen Kontext bezieht sich auf jegliche Art von Vorgang, bei dem Geld oder geldwerte . . . Weiterlesen
Eigentumsübergang ■■■■■■■■■■
Im Finanzen Kontext bezieht sich Eigentumsübergang auf den Prozess, durch den das Eigentumsrecht an . . . Weiterlesen
Spanne ■■■■■■■■■■
Spanne im Finanzen Kontext bezieht sich auf die Differenz zwischen zwei Werten, die in finanziellen Transaktionen . . . Weiterlesen
Derivatehandel ■■■■■■■■■■
Im Finanzen Kontext bezeichnet Derivatehandel den Kauf und Verkauf von Finanzinstrumenten, deren Wert . . . Weiterlesen
Verkaufsauftrag ■■■■■■■■■■
Verkaufsauftrag im Finanzen Kontext bezieht sich auf eine Anweisung eines Anlegers an einen Broker oder . . . Weiterlesen
Wandelung ■■■■■■■■■■
Die Wandelung bezeichnet den gesetzlichen Anspruch eines Käufers, bei Mängeln an der gelieferten Wareden . . . Weiterlesen
Übertragung von Vermögenswerten ■■■■■■■■■■
Im Finanzen Kontext bezieht sich die Übertragung von Vermögenswerten auf den Prozess, durch den Eigentumsrechte . . . Weiterlesen
Verkauf ■■■■■■■■■■
Der Verkauf ist ein Rechtsgeschäft, bei dem eine Sache oder ein Recht übereignet wird und im Gegenzug . . . Weiterlesen