Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

 

Der ESM (Europäischer Stabilitätsmechanismus, European Stability Mechanism) ist eine internationale Organisation mit Sitz in Luxemburg, die Mitgliedern der Eurozone in finanziellen Schwierigkeiten finanzielle Unterstützung bietet.

Sie ersetzt EFSF und EFSM ersetzt, die weiterhin die Übertragung und Überwachung der zuvor genehmigten Rettungskredite für Irland, Portugal und Griechenland übernehmen werden.

Ähnliche Artikel

Eurozone ■■■■
 ; - Die Eurozone bezeichnet die Währungsunion von 19 Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU), . . . Weiterlesen
PIGS ■■■■
Die Kurzform PIGS (zu Deutsch: Schweine) steht für die Länder Portugal, Italien, Griechenland und Spanien; . . . Weiterlesen
EFSF ■■■
 ; - Die EFSF (European Financial Stability Facility) ist eine Zweckgesellschaft, die von Mitgliedern . . . Weiterlesen
Nomenclature of Statistical Territorial Units ■■■
Die Nomenclature of Statistical Territorial Units (NUTS) ist die europäische Klassifizierung geografischer . . . Weiterlesen
Euro ■■■
Der Euro (Kurz: EUR oder €) ist die europäische Gemeinschaftswährung. Folgende 19 Staaten haben den . . . Weiterlesen
TARGET2 ■■■
 ; - TARGET2 ist die aktuelle (2022) 2. Generation von TARGET und ist seit November 2007 in Kraft. . . . Weiterlesen
EFSM ■■
 ; - Der EFSM (Europäischer Finanzstabilisierungsmechanismus, European Financial Stabilisation Mechanism) . . . Weiterlesen
EBF ■■
Die EBF (European Banking Federation) ist eine Organisation mit derzeit rund 5000 Mitgliedern, die die . . . Weiterlesen
Agentur SUPER JOB - Kooperation (R) auf industrie-lexikon.de■■
Agentur SUPER JOB - Kooperation (R): Wir sind eine kontinuierlich wachsende Familienpersonalagentur aus . . . Weiterlesen
Kostenerfassung ■■
Unter Kostenerfassung versteht man die Zuordnung der Kosten zu einem Konto; - - Während bei der Bezahlung . . . Weiterlesen