Das IIF (Institute of International Finance) ist ein globaler Zusammenschluss von Finanzinstituten.

Er wurde von Banken führender Industrieländer als Reaktion auf die internationale Schuldenkrise Anfang der 1980er Jahre gegründet und hat im Umfeld der europäischen Schuldenkrise eine herausragende Rolle gespielt.

Ähnliche Artikel

Bankkonto ■■■■
Bankkonto (von Italienisch conto: Rechnung, Konto, Zahlung) ist die umgangssprachliche Sammelbezeichnung . . . Weiterlesen
Datenschutz ■■■
Datenschutz im Finanzkontext bezieht sich auf die Maßnahmen und Praktiken, die dazu dienen, die persönlichen . . . Weiterlesen
Kreditvergabe ■■■
Die Kreditvergabe bezieht sich auf den Prozess, bei dem eine Bank oder ein anderes Finanzinstitut einem . . . Weiterlesen
Risikokapitalgesellschaft ■■■
Die "Risikogesellschaft" ist ein Begriff, der in den letzten Jahrzehnten in verschiedenen Bereichen, . . . Weiterlesen
Deutsches Institut für Normung auf industrie-lexikon.de■■■
Deutsches Institut für Normung eV. (DIN) ist der Name eines eingetragenen gemeinnützigen 1917 gegründeten . . . Weiterlesen
Einlagensicherung ■■■
Einlagensicherung (seltener Guthabensicherung) ist im Bankwesen der Gläubigerschutz durch gesetzliche . . . Weiterlesen
Avalkreditrahmen ■■■
Sofern ein Unternehmen im täglichen Geschäftsbetrieb vermehrt Bankbürgschaften/-avale benötigt, stellt . . . Weiterlesen
Konsortium ■■■
Ein Konsortium ist eine Gruppe von Partnern aus dem öffentlichen bzw. privaten Sektor, die zur Entwicklung . . . Weiterlesen
NUTS ■■■
NUTS (französisch: Nomenclature des unités territoriales statistiques, Deutsch etwa "Systematik der . . . Weiterlesen
Standard ■■■
Im Finanzkontext bezieht sich der Begriff 'Standard' normalerweise auf eine bestimmte Norm, Regel oder . . . Weiterlesen