Ein Market Maker (Auch Market-Maker, Marktpfleger, Marktmacher) ist eine Bank oder ein Wertpapierhaus, das die Verpflichtung übernimmt, für einzelne oder mehrere von ihnen bekanntgegebene Handelsobjekte (Devisen, Aktien, festverzinsliche Wertpapiere, Terminkontrakte, Optionen) jederzeit für bestimmte Mindestmengen verbindliche An- und Verkaufskurse zu stellen.

Damit wird Markt für diese Titel unterhalten, bzw. überhaupt erst geschaffen. Ein Marktmacher sorgt dafür, dass man jederzeit an diesem Markt bestimmte Wertpapiere kaufen und verkaufen kann.


Andere Definition:

Ein Market-Maker ist "ein Händler, der während der Geschäftszeit stets bereit ist, bestimmte Titel auf Anfrage entweder zu einem von ihm genannten Kurs zu kaufen oder zu einem gleichzeitig von ihm genannten höheren Kurs zu verkaufen, und zwar ohne zu wissen, ob der Anfragende kaufen oder verkaufen möchte".

Ähnliche Artikel

Marktteilnehmer ■■■■■■■■
Als Marktteilnehmer werden Anbieter und Nachfrager an einer Börse oder ähnlich strukturierten Markt . . . Weiterlesen
Arbitrage ■■■■■■■
Arbitrage beschreibt das Ausnutzen von Preisdifferenzen eines Wirtschaftsgutes. Bei Wertpapieren profitiert . . . Weiterlesen
Börse ■■■■■■■
Eine Börse ist ein organisierter Markt für frei handelbare Dinge, auf dem nach bestimmten Regeln Käufer . . . Weiterlesen
Optionenstrategie ■■■■■■
Eine Optionenstrategie ist eine geplante Herangehensweise an den Handel mit Optionen, die entwickelt . . . Weiterlesen
Händler ■■■■■■
Ein "Händler" ist eine Person oder eine Firma, die Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Devisen, . . . Weiterlesen
Kurs ■■■■■■
Der Kurs ist der an einer Börse festgestellte Preis eines Wertpapiers. Da der Begriff Kurs mehrdeutig . . . Weiterlesen
Briefkurs ■■■■■■
Der Briefkurs ist ein Angebot an der Börse ein Wertpapier (zB. Aktie oder einen Future-Kontrakt) zu . . . Weiterlesen
Contracts for Difference ■■■■■
Contracts for Difference (CFD) sind Rechte im Bereich des Wertpapierhandels, die auf der Differenz aus . . . Weiterlesen
Nachgebend ■■■■■
Der Begriff nachgebend ist eine Bezeichnung für sinkende Börsenkurse So wird zum Beispiel eine Börsentendenz . . . Weiterlesen
Eindecken ■■■■■
Das eindecken ist das Beschaffen von Aktien, die man zuvor leerverkauft hat, zu kaufen und somit die . . . Weiterlesen