Ein Orderbuch war früher ein Hilfsbuch des Maklers. Heute ist es in der Regel eine Datenbank, in der alle für die Kursermittlung relevanten Kauf- und Verkaufsaufträge gesammelt und mit den relevanten Informationen aufgeführt werden.

Das Orderbuch ist teilweise auch öffentlich einsehbar. So kann man für bestimmte Wertpapiere nicht nur das beste Angebot (Geld oder Brief) sehen sondern auch die jeweils schlechteren Angebote. So kann man berechnen, welchen Kurs man bieten muss, um eine bestimmte Anzahl Aufträge auf jeden Fall abschließen zu können.

Beispiel: Gewünscht werden 100 Stammaktien von Siemens. Das Orderbuch listet die 5 nächstgünstigsten Verkaufsaufträge:

  • 10 Aktien für 50,10 €
  • 30 Aktien für 50,50 €
  • 50 Aktien für 50,60 €
  • 50 Aktien für 50,80 €
  • 10 Aktien für 50,90 €

Man muss also einen Auftrag über 100 Aktien zum Preis von 50,80 hereingeben und erhält dann die gewünschte Anzahl. Es sei denn, ein anderer Käufer kauft zwischenzeitlich mehr als 40 Aktien.

Ähnliche Artikel

Kurszusätze ■■■■■■■■■
Kurszusätze sind Bemerkungen der Makler zu einem durch sie festgestellten Börsenkurs. Sie geben dem . . . Weiterlesen
Börse ■■■■■■■■■
Eine Börse ist ein organisierter Markt für frei handelbare Dinge, auf dem nach bestimmten Regeln Käufer . . . Weiterlesen
Geldkurs ■■■■■■■■
Der Geldkurs (bid) ist ein Angebot zum Kauf eines Wertpapiers. Der Geldkurs gibt an, zu welchem Kurs . . . Weiterlesen
Optionsschein ■■■■■■■■
Ein Optionsschein ist ein Wertpapier (im Englischen auch als Warrant bezeichnet). Andere Wertpapierarten . . . Weiterlesen
Marktteilnehmer ■■■■■■■■
Als Marktteilnehmer werden Anbieter und Nachfrager an einer Börse oder ähnlich strukturierten Markt . . . Weiterlesen
Briefkurs ■■■■■■■■
Der Briefkurs ist ein Angebot an der Börse ein Wertpapier (zB. Aktie oder einen Future-Kontrakt) zu . . . Weiterlesen
Kursfindung ■■■■■■■■
Die Kursfindung für Aktienkurse wurden früher von "Kursmaklern”, heute überwiegend von Computersystemen . . . Weiterlesen
Broker ■■■■■■■
Der Broker ist die englische Bezeichnung für einen Wertpapiermakler. Diese beraten die Anleger bei ihren . . . Weiterlesen
Einheitskurs ■■■■■■■
Der Einheitskurs im Finanzen Kontext bezeichnet einen festgelegten Preis, zu dem alle Kaufund Verkaufsaufträge . . . Weiterlesen
Gebot ■■■■■■■
Im Finanzen Kontext bezeichnet der Begriff Gebot den Preis, zu dem ein Käufer bereit ist, ein Wertpapier, . . . Weiterlesen