Eine Plattform im Finanzkontext ist eine digitale Umgebung, die es Nutzern ermöglicht, finanzielle Dienstleistungen oder Produkte zu erbringen oder zu nutzen.

Hier ein paar Beispiele:

Ähnliche Artikel

Investor ■■■■■■■■■■
Der Investor (auch Kapitalanleger oder Anleger genannt) legt als einer der Kapitalmarktakteure Geld am . . . Weiterlesen
Beteiligung ■■■■■■■■■■
Eine Beteiligung hat in der Wirtschaft folgende BedeutungKapitalbeteiligung, Gewinnbeteiligung, Umsatzbeteiligung, . . . Weiterlesen
Wertpapiergeschäft ■■■■■■■■■■
Das Wertpapiergeschäft im Finanzkontext bezieht sich auf den Kauf und Verkauf von Wertpapieren wie Aktien, . . . Weiterlesen
Anlageprodukt ■■■■■■■■■■
Anlageprodukt im Finanzenkontext bezieht sich auf verschiedene Arten von Finanzinstrumenten, die Anlegern . . . Weiterlesen
Fondsgesellschaft ■■■■■■■■■
Eine Fondsgesellschaft ist ein Unternehmen, das Investmentfonds verwaltet und betreibt. Investmentfonds . . . Weiterlesen
Kapitalbedarf ■■■■■■■■■
Unter Kapitalbedarf versteht man die Menge an Finanzkapital, die ein Unternehmen benötigt, um seine . . . Weiterlesen
Finanzdienstleister ■■■■■■■■■
Finanzdienstleister: Eine umfassende BetrachtungFinanzdienstleister sind Unternehmen oder Institutionen, . . . Weiterlesen
Spekulation ■■■■■■■■■
Die Spekulation im Finanzkontext bezieht sich auf die Praxis des Kaufs und Verkaufs von Vermögenswerten, . . . Weiterlesen
Evergreen-Fonds ■■■■■■■■■
Evergreen-Fonds sind offene Fonds ohne definierte Laufzeit und Volumen. Es können zur Kapitalbeschaffung . . . Weiterlesen
Schuldtitel
Schuldtitel im Finanzkontext sind rechtliche Dokumente oder Instrumente, die die Schulden einer Person, . . . Weiterlesen