Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Unternehmer im Sinne des Umsatzsteuerrechts ist, wer eine gewerbliche oder berufliche Tätigkeit selbständig ausübt. Weitere Voraussetzungen sind Nachhaltigkeit, Beteiligung am allgemeinen wirtschaftlichen Verkehr, Einnahmenerzielungsabsicht (§ 2 I UStG).

Unternehmen i.S. des UStG ist die gesamte gewerbliche oder berufliche Tätigkeit des Unternehmers (§ 2 I 2 UStG); danach kann ein Unternehmer (natürliche oder juristische Person) zwar einkommenssteuerlich mehrere Betriebe, umsatzsteuerlich jedoch nur ein einziges Unternehmen haben.

Leistungen von Betrieben desselben Unternehmers untereinander sind nichtsteuerbare Innenumsätze.

Im allgemeinen Sprachgebrauch ist jeder ein Unternehmer, der ein Unternehmen selbständig und aktiv führt. Die Grenzen sind jedoch nicht immer eindeutig erkennbar. So kann der angestellte Vorstand einer AG öffentlich durchaus als Unternehmer wahrgenommen werden, während jedoch tatsächlich der Haupteigner über den Aufsichtsrat die strategischen Entscheidungen fällt.

Ähnliche Artikel

Aktiengesellschaft ■■■
Die Aktiengesellschaft ist eine Unternehmensrechtsform mit eigener Rechtspersönlichkeit. Für ihre Verbindlichkeiten . . . Weiterlesen
Stille Beteiligung ■■■
Stille Beteiligung: Eine stille Beteiligung wird dann vereinbart, wenn ein Kapitalgeber als Gesellschafter . . . Weiterlesen
Paternoster auf architektur-lexikon.de■■
Paternoster sind Aufzugsanlagen mit Kabinen, die vorne offen sind, so dass Personen jederzeit in eine . . . Weiterlesen
Verein auf allerwelt-lexikon.de■■
Der Verein ist ein dauerhafter Zusammenschluss von Personen. Das Ziel ist in einer Satzung festgeschrieben . . . Weiterlesen
Stiftung ■■
Eine Stiftung ist eine Gesellschaft, die mit gestifteten Vermögen des Stifters, einen festgelegten . . . Weiterlesen
Kommanditgesellschaft auf Aktien ■■
Eine Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) ist eine Kapitalgesellschaft mit Elementen einer Personengesellschaft; . . . Weiterlesen
Trading ■■
Das Trading ("to trade" = "handeln") ist eine Bezeichnung für intensives Handeln im Sinne von Käufen . . . Weiterlesen
Versicherung ■■
Der Begriff Versicherung hat grundsätzlich zwei Bedeutungen. Zum einen steht er für den Vertrag, der . . . Weiterlesen
Konsument ■■
Ein Konsument (auch: Verbraucher) ist eine Person, die Waren oder Dienstleistungen für sich persönlich . . . Weiterlesen
Eröffnungsbilanz ■■
Die Eröffnungsbilanz ist eine Sonderbilanz, welche die tatsächlichen Vermögens- und Kapitalverhältnisse . . . Weiterlesen