Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Als Insolvenz wird die Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung eines Unternehmens bezeichnet.

Kann ein Unternehmen seine Zahlungsunfähigkeit auf Dauer nicht vermeiden, kommt es zur Eröffnung eines gerichtlich angeordneten Vergleichs- bzw. Konkursverfahrens, das seit 1999 in der neuen Insolvenzordnung geregelt ist.

Ähnliche Artikel

i.A. ■■
Die Abkürzung i. A. (i. L.) nach einem Firmennamen ist eine Abkürzung für: in Abwicklung / in Liquidation; . . . Weiterlesen
Konkurs ■■
Der Konkurs ist ein gerichtliches Verfahren (Konkursordnung), um die Konkursgläubiger durch Aufteilung . . . Weiterlesen
Englisch auf allerwelt-lexikon.de
Der Begriff Englisch meint in der Regel die englische Sprache. Die Verkehrs- und Weltsprache gehört, . . . Weiterlesen
e4c5 auf allerwelt-lexikon.de
e4c5 ist die beliebteste Eröffnung im Schach; [pgn initialHalfmove=2 autoplayMode=none] 1. e4 c5[/pgn]; . . . Weiterlesen