Eine Stop-Order ist ein bedingter Auftrag, der an das Erreichen einer Kursmarke (Stop-Kurs) gebunden ist. Der Stop-Kurs wird bei einem Kaufauftrag über, bei einem Verkaufsauftrag unter den aktuellen Kurs gesetzt. Nach Erreichen des Stop-Kurses wird der Stop-Auftrag zur Market-Order.

Stop-Order sind für Leute, die einen Trend nicht verpassen wollen. Will man eine Aktie prinzipiell kaufen, dann kauft man bei fallenden Kursen. Wer jedoch der Ansicht ist, dass ein fallender Kurs auf jeden Fall etwas negatives bedeutet, der setzt eine Stop-Order und verkauft also bei fallenden Kursen.

Sind viele Stop-Orders am Markt, dann kann ein auch zufälliger Kursrückgang eine Lawine von weiteren Verkaufsorders auslösen, die dann zu Imageverlust, Negativschlagzeilen und damit erst zu den Problemen führen, die die ersten Verkäufer vorauszusehen geglaubt haben. Diese Situation wird oft auch als "Selbsterfüllende Prophezeiung" genannt.

Ähnliche Artikel

Stop-Limit-Order ■■■■■■■■
Eine Stop-Limit-Order ist eine Stop-Order mit der weiteren Bedingung, dass der Auftrag nur zu einem Mindest(Verkaufsauftrag) . . . Weiterlesen
Gestrichen ■■■■■■
Ein gestrichen (oder einfach ein Bindestrich-) ist ein Kurshinweis. Er besagt, dass kein Kurs festgestellt . . . Weiterlesen
Briefkurs ■■■■■■
Der Briefkurs ist ein Angebot an der Börse ein Wertpapier (zB. Aktie oder einen Future-Kontrakt) zu . . . Weiterlesen
Leichter ■■■■■■
Leichter: Eine Börsenentwicklung wird als leichter beschrieben, wenn die Notierungen nachgebend sind . . . Weiterlesen
Abgabeneigung ■■■■■■
Die Abgabeneigung an der Börse ist eine Tendenz, die auf fallende Kurse hindeutet. In diesem Fall gibt . . . Weiterlesen
Mindestkurs ■■■■■
Mindestkurs bezeichnet im Finanzenkontext den niedrigsten Preis, zu dem ein Wertpapier, eine Aktie, eine . . . Weiterlesen
Kaufauftrag ■■■■■
Ein Kaufauftrag ist ein grundlegender Begriff im Finanzwesen, der sich auf die Anweisung oder den Auftrag . . . Weiterlesen
Stop Buy ■■■■■
Ein Stop Buy ist ein Kaufauftrag, der billigst ausgeführt wird, sobald der Kurs ein gesetztes Limit . . . Weiterlesen
Billigst ■■■■■
"billigst" ist ein Zusatz zu einem Kaufauftrag und bedeutet, dass dieser Auftrag ohne Kursangabe (Limit) . . . Weiterlesen
Bestens (Limit) ■■■■■
Bestens (Limit): Ein Bestens ist ein ohne Limit erteilter Auftrag (Order) zum Verkauf von Wertpapieren. . . . Weiterlesen