Ein Break-Even-Preis liegt an dem Punkt, wo ein erzielbarer Preis einer Transaktion die zuvor entstandenen Kosten (insbesondere Bankgebühren, Prämien) deckt.

Ähnliche Artikel

Profit Center ■■■
Unter einem Profit Center versteht man eine Organisationseinheit meistens im Rahmen einer Spartenorganisation . . . Weiterlesen
Substanzerhaltung ■■■
Bevor ein Gewinn entstehen kann, müssen zuerst die Kosten der im Unternehmen installierten Anlagen abgedeckt . . . Weiterlesen
Wert auf industrie-lexikon.de■■■
Wert steht für eine physikalische Größe in den Naturwissenschaften und in der Wirtschaft für den . . . Weiterlesen
Aufschlag ■■■
Aufschlag im Finanzenkontext bezeichnet einen Betrag, der über den Nennwert oder den üblichen Preis . . . Weiterlesen
Prozentsatz ■■■
Ein Prozentsatz ist eine Zahlenangabe in Prozent (lat.-ital. von Hundert, Hundertstel) sollen Größenverhältnisse . . . Weiterlesen
Preisfindung ■■■
Die Preisfindung (englisch: "price discovery") im Finanzen Kontext bezieht sich auf den Prozess, durch . . . Weiterlesen
Devisenhändler ■■■
Ein Devisenhändler ist eine Person oder eine Institution, die sich auf den Handel mit Devisen, auch . . . Weiterlesen
Break-Even ■■■
Der Begriff Break-Even bezieht sich auf den Punkt in einem Geschäftsbetrieb, an dem die Einnahmen oder . . . Weiterlesen
Belastung ■■■
Belastung steht für die Belastung des Eigentums, insbesondere an Grundstücken, mit einem beschränkten . . . Weiterlesen
Vertragsverhältnis ■■■
Ein Vertragsverhältnis ist die Beziehung zwischen zwei (oder mehr) Personen (natürlichen oder juristischen), . . . Weiterlesen