Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

 

Der EFSM (Europäischer Finanzstabilisierungsmechanismus, European Financial Stabilisation Mechanism) ist ein Notfinanzierungsprogramm, das auf Mittel angewiesen ist, die auf den Finanzmärkten aufgebracht und von der Europäischen Kommission unter Verwendung des Haushalts der Europäischen Union als Sicherheit garantiert werden.


Buchliste: EFSM

Ähnliche Artikel

EFC ■■■■
Für EFC gibt zwei Bedeutungen aus dem europäischen Finanzbereich; - - 1. Der Europäische Fiskalpakt . . . Weiterlesen
ESM ■■■
 ; - Der ESM (Europäischer Stabilitätsmechanismus, European Stability Mechanism) ist eine internationale . . . Weiterlesen
ESZB ■■■
Das ESZB (Europäisches System der Zentralbanken, ESCB=European System of Central Banks) ist das Europäische . . . Weiterlesen
CEBS ■■■
 ; - Das CEBS (Committee of European Banking Supervisors) ist ein ehemaliger unabhängiger beratender . . . Weiterlesen
EBF ■■■
Die EBF (European Banking Federation) ist eine Organisation mit derzeit rund 5000 Mitgliedern, die die . . . Weiterlesen
EFTA ■■■
 ; - Die EFTA (Europäische Freihandelsassoziation, European Free Trade Association) ist eine 1960 . . . Weiterlesen
ESMA ■■■
 ; - Die ESMA (Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde, European Securities and Markets . . . Weiterlesen
ESRB ■■■
 ; - Die ESRB (European Systemic Risk Board) ist eine Agentur mit der Aufgabe des makroprudenziellen Aufsicht . . . Weiterlesen
Eurostat ■■■
 ; - Die Eurostat ist die Generaldirektion der Europäischen Kommission, die für die Sammlung statistischer . . . Weiterlesen
SSM ■■■
 ; - Der SSM (Single Supervisory Mechanism) ist ein vorläufiger Begriff für den Mechanismus, durch . . . Weiterlesen