Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Als Langläufer werden festverzinsliche Wertpapiere mit einer langen Laufzeit bezeichnet.

In der Regel ist die Laufzeit bei Langläufern länger als 15 Jahre.

Ähnliche Artikel

Anleihe ■■■
- Eine Anleihe ist eine Schuldverschreibung, Obligation oder ein Rentenwert; - -  ; - Der Begriff ist . . . Weiterlesen
Covered Warrants ■■■
Die Covered Warrants sind eine Bezeichnung für "gedeckte Optionsscheine". Das bedeutet, dass das Emissionshaus . . . Weiterlesen
Bundesobligation ■■■
Eine Bundesobligation ist eine als Daueremission von der Bundesrepublik Deutschland herausgegebenes festverzinsliches . . . Weiterlesen
Kassenobligation ■■■
Eine Kassenobligation ist ein von Banken oder öffentlichen Institutionen emittiertes festverzinsliches . . . Weiterlesen
Bond ■■■
Ein Bond (Mehrzahl: Bonds) ist der englische Ausdruck für ein festverzinsliches Wertpapier (auch Obligation . . . Weiterlesen
Effektiver Jahreszins ■■
Effektiver Jahreszins: Die Kreditinstitute sind gemäß Preisangabenverordnung (PAngV) verpflichtet, . . . Weiterlesen
Corporate Bonds ■■
Corporate Bonds - oder Unternehmensanleihen - werden von Unternehmen zur Beschaffung von Fremdkapital . . . Weiterlesen
Umlaufrendite ■■
Die Umlaufrendite (manchmal auch Umlaufsrendite geschrieben) ist durchschnittliche Rendite aller im . . . Weiterlesen
Bundesschatzbrief ■■
Ein Bundesschatzbrief war bis 2013 eine mittelfristige Schuldbuchforderung des Bundes über Beträge . . . Weiterlesen
Finanzierungsschatz ■■
Ein Finanzierungsschatz des Bundes war ein nicht börsennotiertes Finanzierungspapier mit festen Laufzeiten . . . Weiterlesen