Ein Business Angel (BA) ist eine vermögende Person, die durch die Einlage von Risikokapital und/oder die Bereitstellung von Know-How in ein Unternehmen oder ein Projekt Forschungen, Entwicklungen,

Wachstum oder Erfindungen finanziert.

Oft ist so eine Person jemand, der nach dem erfolgreichen Verkaufs oder Börsengangs seines ehemaligen Unternehmens nun neue Betätigungsfelder sucht. Aufgrund seiner Erfahrungen und Kontakte verfügt er über Wissen, das jungen Unternehmensgründern meist fehlt.

Ähnliche Artikel

Unternehmensaktivität ■■■■■■■
Unternehmensaktivität bezieht sich im Finanzen Kontext auf jegliche Handlungen oder Operationen, die . . . Weiterlesen
Kapitalbeschaffung ■■■■■■■
Die Kapitalbeschaffung bezieht sich auf den Prozess, bei dem Unternehmen Finanzmittel beschaffen, um . . . Weiterlesen
Beteiligungsgeber ■■■■■■
Beteiligungsgeber im Finanzen Kontext bezieht sich auf Personen oder Institutionen, die Eigenkapital . . . Weiterlesen
Experte ■■■■■■
Ein Experte (Fachkundiger, Sachkundiger oder Spezialist) im Finanzkontext ist eine Person oder eine Institution, . . . Weiterlesen
Verschuldungsgrad ■■■■■■
Der Verschuldungsgrad ist ein wichtiger Begriff im Finanzwesen, der die finanzielle Gesundheit und Stabilität . . . Weiterlesen
Kapitalbedarf ■■■■■■
Unter Kapitalbedarf versteht man die Menge an Finanzkapital, die ein Unternehmen benötigt, um seine . . . Weiterlesen
Geldbeschaffung ■■■■■■
Geldbeschaffung bezeichnet im Finanzen Kontext den Prozess, durch den Unternehmen, Organisationen oder . . . Weiterlesen
Reinvestition ■■■■■■
Reinvestition im Finanzen Kontext bezieht sich auf den Prozess, bei dem Gewinne, Dividenden oder andere . . . Weiterlesen
Ertragsverwendung ■■■■■■
Ertragsverwendung bezeichnet im Finanzkontext die Verteilung und Verwendung von erzielten Gewinnen oder . . . Weiterlesen
Anleger ■■■■■
Ein Anleger ist jemand, der sein Geld am Kapitalmarkt anlegt. "Anlegen" in diesem Sinne ist die Übertragung . . . Weiterlesen