Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Eine Barabgeltung (auch Barabrechnung, Barausgleich) ist eine Option. Wenn sie ausläuft, hat der Käufer der Option die Wahl, entweder das Basisgut zu erhalten bzw.

zu liefern oder einen Barausgleich zu verlangen. Z. B. erhält der Optionskäufer bei einem Dollar-Call nicht den US-Dollar zu dem festgeschriebenen Preis, sondern den Differenzbetrag.

Ähnliche Artikel

Option ■■■
- Eine Option gibt dem Käufer die Möglichkeit, ein bestimmtes, vorher vertraglich vereinbartes Angebot . . . Weiterlesen
Aktienoption ■■■
Bei einer Aktienoption erwirbt der Käufer das Wahlrecht, eine bestimmte Anzahl von Aktien zu einem fest . . . Weiterlesen
Optionsgeschäft ■■■
Ein Optionsgeschäft ist nach einer Definition des Bundesgerichtshofs vom 22. Oktober 1994 wie folgt . . . Weiterlesen
Optionspreis ■■■
Ein Optionspreis ist der Preis für die Kauf- bzw. Verkaufsoption, der vom Käufer der Option bei Abschluss . . . Weiterlesen
Verkaufsoption ■■■
Bei einer Verkaufsoption (englisch: Put) erwirbt der Käufer (gegen Zahlung einer Prämie) das Wahlrecht, . . . Weiterlesen
Am Geld ■■■
Am Geld: Am Geld (at-the-money) gibt an, dass Basispreis (vereinbarter Preis des Basiswerts bei Fälligkeit . . . Weiterlesen
At-the-money-Option ■■■
Eine At-the-money-Option ist eine Option, die als "am Geld" bezeichnet wird, wenn ihr Basispreis (vereinbarter . . . Weiterlesen
Bestandsimmobilie auf architektur-lexikon.de■■■
Eine Bestandsimmobilie ist eine Immobilie, die bereits fertig erbaut und erschlossen ist und oft auch . . . Weiterlesen
Andienungspreis ■■
delivery price Ein Andienungspreis ist ein von der Clearingstelle festgesetzte Preis; - - Zu diesem . . . Weiterlesen
Auktion auf allerwelt-lexikon.de■■
Die Auktion (auch: Versteigerung) ist ein Verkauf mit integrierter Preisermittlung, bei der mittels eines . . . Weiterlesen