Als Deport bezeichnet man im Devisengeschäft die Differenz des niedrigeren Terminkurses zu dem höheren Kassakurs des Underlyings.

In Prozent des Kassakurses ausgedrückt ist es der Swapsatz. Das Gegenteil ist der Report.

Ähnliche Artikel

Aufgeld ■■■■
Unter Aufgeld, auch Agio genannt, versteht man den Betrag, den zB. der Darlehensschuldner außer den . . . Weiterlesen
Basis ■■■
Die Basis ist definiert als die Differenz zwischen dem Preis einer Ware und dem Preis des auf der Ware . . . Weiterlesen
Ausgabeaufschlag ■■■
Ein Ausgabeaufschlag ist eine einmalige Gebühr, die beim Erwerb von Fondsanteilen anfällt. Sie ist . . . Weiterlesen
Bid-Ask-Spread ■■■
Der Bid-Ask-Spread ist die Differenz zwischen einem Geldund einem Briefkurs. Im Finanzkontext bezieht . . . Weiterlesen
Kapitalertragsteuer ■■■
Kapitalertragsteuer bezeichnet im Finanzenkontext eine Steuer, die auf den Gewinn erhoben wird, der aus . . . Weiterlesen
Aus dem Geld ■■■
Aus dem Geld (out of the money) ist eine Kaufoption (Call), deren Basispreis über dem aktuellen Kurs . . . Weiterlesen
Out-of-the-money-Option ■■■
Eine Out-of-the-money-Option ist zu Deutsch eine "Aus dem Geld"-Option. Dies ist eine Kaufoption (Call), . . . Weiterlesen
Bärenfalle ■■■
Eine Bärenfalle (Engl.: bear trap) ist eine Marktsituation, bei der Anleger in Erwartung fallender Kurse . . . Weiterlesen
Wandelung ■■
Die Wandelung bezeichnet den gesetzlichen Anspruch eines Käufers, bei Mängeln an der gelieferten Wareden . . . Weiterlesen